Dritte Flotte

Ixnay

Personalstammblatt

Ixnay

Groß, blond, koffeinabhängig. Ixnay ist erst Anfang bis Mitte Zwanzig, aber ein exzellenter Schauspieler und Verhörspezialist, der auch mit Computern umgehen kann. Mit diesen Talenten wurde er dem militärischen Abschirmdienst unter Arachnide Southcold zugeteilt und sein erster Fall war die Untersuchung der Entführung des imperialen Hochingenieurs, Tol Sivron, und der damit zusammenhängenden Morde an dessen Begleitpersonal durch die "Dark Star Hellions", eine Bande von Söldnern und Piraten, nahe Eriadu. Gemeinsam mit seiner Partnerin, Lenna Tangor costed Noltan, bearbeitete er nach der Rückeroberung der Annihilator hunderte oder vielleicht sogar tausende Fälle von Besatzungsmitgliedern des Flaggschiffs, die aufgrund der fragwürdigen Loyalitäten an Bord allesamt erst einmal als verdächtig eingestuft und weggesperrt wurden. Einer dieser Gefangenen, die seinen Nachforschungen die Freiheit und die Chance auf eine anständige Karriere verdanken, ist Dash Strider.

In dieser Zeit kristallisierte Ixnay sich durch seine unbestechliche und investigative Persönlichkeit rasch als Southcolds Liebling heraus. Nachdem sich allerdings seine Partnerin, Lenna, selbst als COMPNOR-Agentin enttarnte, wurde der Abschirmdienst zeitweilig aufgelöst und für eine gründliche Untersuchung Kyp Durron unterstellt, dem Dritten Admiralstabsoffizier. Ari wurde zur Adjutantin des Flottenkommandeurs, er selbst zu dem von Durron bestimmt. Dieser peinliche Vorfall sollte nach der Meinung der beiden nicht die exzellenten Karrierechancen behindern. Nachdem einige Monate später genügend Gras über die Sache gewachsen war, setzte Flottenadmiral Androx den Abschirmdienst wieder ein, ernannte aber Ixnay zum neuen Leiter dieser Abteilung. Lenna hingegen saß in dieser Zeit in verschärfter Einzelhaft und verdingte sich danach als Kyp Durrons Agentin, so dass Ixnay notgedrungen mit ihr wieder zusammenarbeiten musste.

So wertvoll Ixnays geistige Fähigkeiten auch sind, so nachlässig bemüht er sich um seinen Körper. Die anspruchsvollen Trainingsstunden unter Southcolds Ägide hat er nicht vermisst und als Durrons Adjutant erst recht erfahren, was es heißt, jederzeit ohne genügend Schlaf Höchstleistungen zu vollbringen. Er nimmt viel zuviel Koffein zu sich und isst nur sehr unregelmäßig, so dass er immer etwas reizbar und blutleer wirkt; aber wer würde schon Southcolds Liebling verspotten?

NSC
Persönliche Informationen
Name Ixnay
Ruf-/Spitznamen Ix
Namenskürzel IX
NSC gespielt von AN
Militärische Laufbahn
Dienstgrad Acting Sub-Lieutenant Acting Sub-Lieutenant [ASLt]
Dienstposten/Funktion Sicherheitsoffizier, Leiter mil. Abschirmdienst
Stationierung ISD II Großadmiral Teshik
Militärische Ausbildung
  • Allgemeine Grundausbildung der Marineinfanterie
  • Spezialausbildung mit Schwerpunkt Sicherheitsdienst, Computersicherheit
  • Fortbildung in Computerforensik
  • Offizierslehrgang
  • Fortbildung in fortgeschrittenen nicht-invasiven Verhörtechniken
Herkunft
Heimatsektor Fakir-Sektor (Kolonien)
Heimatsystem Palanhi-System
Heimatplanet Palanhi
Körperliche Merkmale
Spezies Mensch
Geschlecht männlich
Größe 190 cm
Gewicht 79 kg
Haar blond
Persönlichkeit und soziales Umfeld
Wichtige Kontakte
Hobbys
  • Ixnay spielte eine Weile im Laientheater mit, hat dafür aber im Augenblick keine Zeit mehr.
  • Spielt Slitherhorn, war auf der Cerberus im Bordorchester
Sonstige Fähigkeiten
  • Computerexperte
  • Verhörspezialist
  • exzellenter Schauspieler
Zivile Ausbildung
  • Höherer Bildungsabschluss
  • Berufsausbildung als Computertechniker
Charakterstatus
Charakter ist aktiv
Charakter im System angelegt 05.08.2015, 17:44:44
Letzte Änderung 28.04.2017, 14:22:47