Dritte Flotte

An'dih Skubalon

Personalstammblatt

And'dih Skubalon ist einer der neuesten Kameraden in der Dritten Flotte überhaupt. Vor seiner Rekrutierung erlangte er einen technischen Abschluss an der Universität seiner Heimatwelt Fondor, weshalb er deutlich älter ist als die meisten seiner Kameraden gleichen Ranges. Er hätte sicher wie sein Vater und sein Bruder bei den berühmten Schiffswerften arbeiten können, doch seine Abenteuerlust trieb ihn schließlich dazu, nach der Dritten Flotte zu suchen und die Wahrheit hinter all der Propaganda in Erfahrung zu bringen.

Erst wenige Wochen vor dem Abschluss des "Unternehmens Sündenfall" auf Vergesso Prime beendete Skubalon seine militärische Grundausbildung in den dampfenden Dschungeln von Naboo, wo die Dritte Flotte ein notdürftiges Ausbildungscamp für den dringend benötigten personellen Nachschub eingerichtet hatte. Skubalons Ausbildungsgruppe verließ Naboo buchstäblich mit dem letzten Shuttle vor dem Eintreffen der imperialen Verfolger unter Admiral Daala.

SC
Persönliche Informationen
Name Skubalon
Vorname An'dih
Dienstnummer MI-777
Ruf-/Spitznamen Seine Freunde nennen ihn für gewöhnlich An’dih. Jedoch etablierte sich während seiner Ausbildung der Rufname Veermok, weil er beim Manöver im Dschungel von Naboo ein wildes Veermok abschoss.
Geburtsdatum ZI 050814 v. E.
Alter ca. 28 Jahre (im Jahr 14 n. E.)
Namenskürzel SK
Militärische Laufbahn
Dienstgrad Crewman Apprentice Crewman Apprentice [CmApp]
Dienstposten/Funktion Jagdpilot
Stationierung ISD II Großadmiral Teshik
Militärische Ausbildung
  • Allgemeine Grundausbildung (Sondertraining durch die Dritte Flotte auf Naboo)
Flugerfahrung
Herkunft
Heimatsektor Tapani-Sektor
Heimatsystem Fondor-System
Heimatplanet Fondor
Heimatort Oridin City
Körperliche Merkmale
Spezies Mensch
Geschlecht männlich
Größe 181 cm
Gewicht 83 kg
Haar Dunkelblond; zumeist nach hinten geföhnt, an den Seiten kurz.
Augen Blau
Hautfarbe Hell
Persönlichkeit und soziales Umfeld
Familie
  • An’dih Skubalons Eltern lebten auch nach An’dihs Entscheidung, zur Dritten Flotte zu gehen, in Oridin City, Fondor. Sein Vater Ro'tan arbeitete als Konstruktionsleiter für die Installation von Energiegeneratoren von Raumschiffen mittlerer Größe in den Fondor-Schiffswerften. Seine Mutter Rylana arbeitete in der Personalabteilung einer Luftgleitervermietung.
  • An’dih hat noch einen jüngeren Bruder, Fil'tin, der allerdings seinem Vater nacheifert und ebenfalls in den Fondor-Schiffswerften als Techniker arbeitet.
  • An’dih ist unverheiratet und hat keine Kinder.
Hobbys
  • An’dih hegt ein großes Interesse an Droiden, insbesondere Astromechdroiden.
  • Während des Studiums entdeckte er das Fliegen für sich.
Sonstige Fähigkeiten
  • Er hatte schon in jungen Jahren eine Neigung, die Funktion technischer Geräte zu erforschen, indem er diese auseinandernahm, zunächst sehr zum Schrecken seiner Mutter und deren Haushaltsgeräte und -droiden, später machte er sich dann über Gleiter her. Dadurch entwickelte er sich zu einem guten Techniker, was letztlich zu einem Studium an der "Fondor Academy of Engineering and Design" führte.
  • An’dih zeichnet sich durch eine hohe Intelligenz aus, die jedoch dafür sorgt, dass er regelmäßig unterfordert ist und sich deswegen schnell langweilt.
Glaube keiner besonderen Religion angehörig, glaubt aber, dass es ein höheres Wesen geben muss, das das Universum erschaffen hat und zusammenhält; glaubt auch an die Existenz der Macht, aber als natürliches Phänomen, außerhalb eines mystischen Kults
Zivile Ausbildung
  • Höherer Bildungsabschluss
  • Zulassung zu einem Hochschulstudium
  • Erfolgreiches Studium an der "Fondor Academy of Engineering and Design" (Abschluss mit den Schwerpunkten Droidentechnologie und Kleinstraumschiffe)
Charakterstatus
Charakter ist aktiv
Charakter im System angelegt 07.12.2018, 13:04:01
Letzte Änderung 13.12.2018, 11:40:09
Gespielte NSCs