Rätsel Thread

Setzt Euch, Caff steht bereit. Kaf, Kaff, Caf und Kaffee gibt's am Automaten.

Moderatoren: DFOK, HfR-OK

Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Rätsel Thread

Beitragvon Elenja Tulan » 12. Dezember 2005 16:31

Hi,

ich hab mal ne Idee und hoffe sie stirbt hier nicht ^^ Wir machen mal hier ein Thema wo wir Rätsel stellen und spätestens nach ein ein zwei Tagen das Rätsel auflösen den Anfang will ich mal machen ^^

Frau Schmidt und Frau Meyer verkaufen täglich Äpfel auf dem Markt. Obwohl sie damit direkte Konkurrenz sind, sind sie gut miteinander befreundet und unternehmen viel gemeinsam. Nun kommt es aber dazu das eines Tages Frau Schmidt mit einer furchtbaren Grippe im Bett liegt. Sie ruft Frau Meyer an und bittet sie heute auch ihre Äpfel zu verkaufen.

Frau Meyer ist natürlich sofort bereit dies zu tun. Beide Frauen haben zufällig gleich viele Äpfel an ihren Ständen und der Verkauf wäre absolut kein Problem wenn nicht Frau Meyer drei ihrer Äpfel für einen Euro und Frau Schmidt nur zwei ihrer Äpfel für einen Euro verkaufen würde (die von Frau Schmidt sind etwas größer). Aber auch dieses Problem ist schnell gelöst, denn Frau Meyer mischt die Äpfel von Frau Schmidt mit ihren eigenen und bietet sie für fünf Äpfel für zwei Euro an.

Das Geschäft läuft gut und alle Äpfel werden verkauft. Als Frau Schmidt am nächsten Morgen wieder zur Arbeit erscheint (sie liegt nicht gerne auf der faulen Haut) will Frau Meyer ihr das Geld für die Äpfel geben, aber sie stellt dabei fest das genau sieben Euro fehlen, sie ist sich aber sicher das aus der Kasse nichts verschwunden ist und sie auch nicht betrogen wurde. Daraus ergibt sich folgende Frage:

Wieviele Äpfel hat Frau Meyer verkauft und wie konnte der Fehlbetrag von 7 Euro zustande kommen?
Zuletzt geändert von Elenja Tulan am 12. Dezember 2005 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 12. Dezember 2005 16:47

Alle Äpfel :that:
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 12. Dezember 2005 17:15

Und wie erklärst du die 7 Euro wo fehlen?
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Ist doch ganz einfach!

Beitragvon Dwarf Androx » 14. Dezember 2005 00:46

Na, die war einen saufen! :gulp:
Lucretia Kairi
Acting Sub-Lieutenant
Beiträge: 34
Registriert: 17. April 2004 19:28

Beitragvon Lucretia Kairi » 14. Dezember 2005 01:14

Als erstes fällt mir ein das es eine dumme Verkäuferin war die nicht rechnen konnte.(oder sie hat wie Roland es schon meinte etwas gesoffen^^) Denn mit der neuen Aufteilung der Apfelmänge hat sie weniger Umsatz gemacht, statt 175 nur 168 Euro. Das wären dann deine 7 ?
Und auch die Fragestellung in deinem Rätsel ist irritierend...waren es 7 euro weniger als am vortag, oder waren es 7 euro weniger als die Dame es sich vorher ausgerechnet hat und zu bekommen dachte? Sprich sie hat 175 erwartet und es waren nur 168? Wenn ja, ist sie in der Tat etwas ungeeignet für diesen Beruf...aber egal...nach meiner Rechnung sind es 420 Äpfel die du am ende verkauft hast Steffen.
Bekomme ich die 7 euro von dir wenn ich jetzt Recht hatte? *g*

LG,
Kairi
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 14. Dezember 2005 10:37

Richtig es waren 420 Äpfel ^^

denn man rechne doch einfach 210 / 2 = 105 und 310 / 3 = 70 gibt zusammen 175 bei 420 / 5 = 84 * 2 (wegen zwei Euro) = 168

Und nein Kairi du bekommst die 7 Euro nicht von mir, aber du bist dran mit dem stellen des nächsten Rätsels
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 14. Dezember 2005 12:15

Hier das nächste ^^

BTW: Es war beabsichtig wer das Rätsel löst muss das nächste stellen :-P

Gesucht wird eine neunstellige Primzahl, in der jede Ziffer von 1 bis 9 je genau ein mal vorkommt.
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 14. Dezember 2005 18:17

Sauber... ich fang mal mit dem Denkansatz an:

Wir haben zur Anordnung von 9 Ziffern genau 9! = 362880 Möglichkeiten.
Alle geraden letzten Ziffern fliegen raus (wegen deren Teilbarkeit durch 2), also muss am Ende eine ungerade Zahl stehen. Damit haben wir die Möglichkeiten auf die Hälfte reduziert.
Steht hinten eine 5, ist die Zahl durch 5 teilbar, also fällt auch diese weg. Hinten kann also nur eine 1, 3, 7 oder 9 stehen.

Damit bleiben 4 Möglichkeiten für die letzte Zahl und 8! für die übrigen 8 Ziffern: 40320*4 = 161280 Möglichkeiten.

So, ich rechne mal weiter.
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 14. Dezember 2005 18:41

Lösung:

Eine Zahl ist nur dann durch 3 teilbar, wenn man ihre Quersumme nicht durch 3 teilen kann. Egal, welche Anordnung, die Quersumme lautet:
1+2+3+4+5+6+7+8+9 = 45.

45 ist durch 3 teilbar, also ist jede denkbare Kombination durch 3 teilbar. Ergo existiert keine Primzahl mit der gesuchten Eigenschaft.
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 14. Dezember 2005 18:43

Die Lösung stimmt und damit darfst du ein Rätsel online Stellen ^^
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 14. Dezember 2005 18:45

Damit es nicht zu einer Mathematikerrunde hier wird, machen wir mal etwas einfacheres.

Zwei Väter und zwei Söhne gehen auf die Jagd. Jeder schießt ein Reh. Insgesamt haben sie drei Rehe geschossen. Erkläre dies.
Lucretia Kairi
Acting Sub-Lieutenant
Beiträge: 34
Registriert: 17. April 2004 19:28

Beitragvon Lucretia Kairi » 14. Dezember 2005 19:30

3 Rehe weil nur 3 Männer jagen waren.....Großvater sein Sohn und sein Enkel...
Lucretia Kairi
Acting Sub-Lieutenant
Beiträge: 34
Registriert: 17. April 2004 19:28

Beitragvon Lucretia Kairi » 14. Dezember 2005 21:20

dann von mir auch mal was ganz leichtes aus dem schulbuch meiner tochter, was anderes fiel mir im moment nicht ein :

http://hometown.aol.de/AMKoetting/raten.bmp

man sieht auf den bild 4 gleiche rechtecke(nicht besonder gerade gezeichnet^^ aber egal) die aus 12 strichen bestehen,
es sollten 3 striche verlegt(nicht zur seite gelegt) werden damit es 3 gleiche rechtecke werden.

lg,
Kairi
Benutzeravatar
Exixel Face
Commodore
Beiträge: 300
Registriert: 18. März 2003 19:38
Wohnort: Kholdan Prime
Kontaktdaten:

Beitragvon Exixel Face » 15. Dezember 2005 11:05

nach viel zu langem Überlegen habe ich es doch noch geschafft :bat:

Bild

Jetzt darf ich ein Rätsel stellen!!!

Achtung:

Drei Forscher werden von Indianern gefangen genommen und an den Marterpfahl gebunden. Die Pfähle sind hintereinander aufgestellt, so dass der hinterste die beiden vorderen und der mittlere nur den vorderen sehen kann. Der Häuptling bringt an jedem Forscher eine Feder an, und zwar so, dass jener diese selbst nicht sehen kann; er kann aber die der anderen Forscher in seinem Blickfeld sehen, so denn sie in seinem Blickfeld sind. Der Häuptling spricht zu den Forschern: "Jeder von euch trägt eine Feder aus meinem Beutel, in dem drei weiße und zwei schwarze Federn waren. Wenn einer von euch drei mir sagen kann, welche Farbe seine Feder hat, dann wird euch die Freiheit geschenkt! Aber wehe, wenn ihr es nicht begründen könnt oder eine falsche Antwort nennt, dann seid ihr des Todes!"
Lange Zeit passiert gar nix, als dann plötzlich einer der Forscher ruft "Hurra, ich weiß welche Farbe meine Feder hat. Sie ist..."

Welcher Forscher war es und welche Farbe hat die Feder?

PS: Wir gehen natürlich davon aus, dass es sich um schlaue Forscher handelt. :P [/b]
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 15. Dezember 2005 12:14

Es war der hintere Forscher, dieser hat gesehen das die zwei vor ihm jeweils eine schwarze hatten, so blieb nur übrig das er eine weiße haben konnte ^^

Und Richtig?
Benutzeravatar
Exixel Face
Commodore
Beiträge: 300
Registriert: 18. März 2003 19:38
Wohnort: Kholdan Prime
Kontaktdaten:

Beitragvon Exixel Face » 15. Dezember 2005 16:19

nein ;) - wäre das nicht ein bisschen simpel?
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 16. Dezember 2005 10:54

Steffens Antwort wäre aber durchaus denkbar.

Der hintere Forscher kann also keinen Schluss aus den beiden anderen Federn auf seine eigene ziehen. Demnach wären die Farben vorne entweder weiß/weiß oder weiß/schwarz.

Der mittlere merkt, dass der hintere nur diese beiden Kombinationen sehen kann, da der sonst sagen würde, dass er eine weiße Feder haben muss. Wenn er vor sich eine schwarze Feder sieht, hätte er also eine weiße. Wenn er eine weiße sieht, kann er über seine eigene wiederum nichts aussagen.

Ich nehme an, dass der vordere Forscher spricht, denn er hat bemerkt, dass der mittlere aus der Farbe seiner Feder keinen Schluss auf seine eigene ziehen konnte, das erklärt auch das lange Schweigen. Das wäre allerdings wieder nur möglich, da wir schwarz-schwarz bereits ausschließen konnten, wenn er eine weiße Feder trägt.
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 16. Dezember 2005 10:56

Mein nächstes Rätsel kommt irgendwann... ihr könnt ja derweil weitermachen. Aber lasst das hier nicht zu einer dieser billigen Quizshows im Mitternachtsfernsehen verkommen, ja?
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 18. Dezember 2005 00:52

Nun man sollte auch bestätigen ob die Antwort richtig war oder nicht ...

naja um leerlauf zu vermeiden, ein ganz einfaches :-P

Bestimmt die nächsten beiden Reihen dieser Folge:

1
1 1
2 1
1 2 1 1
1 1 1 2 2 1
3 1 2 2 1 1
1 3 1 1 2 2 2 1
1 1 1 3 2 1 3 2 1 1
Benutzeravatar
Exixel Face
Commodore
Beiträge: 300
Registriert: 18. März 2003 19:38
Wohnort: Kholdan Prime
Kontaktdaten:

Beitragvon Exixel Face » 19. Dezember 2005 10:55

Also die Antwort von Dwarf war richtig, aber ich möchte mal wissen, wie lang er gebraucht hat um es raus zu finden^^ - ich hab es nicht geschafft, aber vermutlich bin ich zu ungeguldig.

Was das neue Rätsel angeht:

1
1 1
2 1
1 2 1 1
1 1 1 2 2 1
3 1 2 2 1 1
1 3 1 1 2 2 2 1
1 1 1 3 2 1 3 2 1 1

4 1 3 3 1 1 4 3 1 1
1 4 1 3 3 3 5 4 2 1 ?????
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 19. Dezember 2005 13:51

nein ... die lösung ist falsch
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 19. Dezember 2005 15:11

Es war die Art von Intuition, die man in Klausuren nie hat. Zuerst dachte ich, der mittlere Forscher würde sprechen, aber ich kam darauf, dass auch er keinen Anhaltspunkt besitzt, wenn sein Vordermann eine weiße Feder besitzt. Ich glaube, ich habe insgesamt zwei Minuten daran herumüberlegt, nachdem ich dank Steffen bereits die triviale Lösung ausschließen konnte.
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 19. Dezember 2005 23:20

ich geb mal nen tip, bevor ich es morgen abend löse.

jede Reihe zählt die über ihr auf...
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 20. Dezember 2005 22:36

1
1 1
2 1
1 2 1 1
1 1 1 2 2 1
3 1 2 2 1 1
1 3 1 1 2 2 2 1
1 1 1 3 2 1 3 2 1 1

3 1 1 3 1 2 1 1 1 3 1 2 2 1
1 3 2 1 1 3 1 1 1 2 3 1 1 3 1 1 2 2 1 1

Jetzt war's ja einfach, jetzt hab ich mich höchstens noch vertippt ;-)
Benutzeravatar
Elenja Tulan
Lieutenant
Beiträge: 221
Registriert: 29. Juli 2004 22:36
Wohnort: Georgenborn
Kontaktdaten:

Beitragvon Elenja Tulan » 20. Dezember 2005 22:39

Jetzt ist es richtig und Roland darf das nächste stellen ^^

um es nochmal zu veranschaulichen

1

1 x 1

2 x 1

1 x 2 1 x 1

1 x 1 1 x 2 2 x 1

usw.

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste