Logbuch KW 38 + 39 - 07nE

Logbücher des STC Teutonia.

Moderator: DFOK

Samoht Groeschl

Logbuch KW 38 + 39 - 07nE

Beitragvon Samoht Groeschl » 14. Januar 2003 17:20

Logbuch für das Schiff STC TEUTONIA
Zeitindex: KW 38 und 39 - 07nE

Geheimhaltungsstufe: ROT streng

Momentaner Aufenthaltsort:
Annaj-System, Moddell-Sektor

Beteiligte Einheiten:
STC TEUTONIA
ISD II MORDOR
CRV TATOOINE

Teilgenommene Offiziere und Mannschaftsmitglieder (alphabetisch nach Nachnamen):
Darkan, Phaelon: 7 Züge
Durron, Kyp: 3 Züge
Gröschl, Samoht: 5 Züge
Mohuy, Kendu: -
Si, Manu-Le: -
Sipe, Edo: 5 Züge
Thoron, Theerx: -

Gastoffiziere:

Phaelon Darkan war inmitten seiner heldenhaften Mission und steuerte im Cockpit seines My`til seinem Schicksal entgegen. {SN TEU Z DK 160907}

Um die Zeit bis zum Eintreffen des Schlachtdrachens zu überbrücken, schrieb der kommandierende Offizier einen kurzen Brief an seine auf der SHOOZING STAR stationierte Freundin. {SN TEU Z GR 170907}

Der Schlachtdrachen kam an und Darkan hielt sich an seine Aufgabe. Er sendete einen Notruf in der Hoffnung, dass die hapanischen Kräfte diesen schluckten. Zeitgleich steuerte er den Nova auf den Drachen zu. {SN TEU Z DK 180907}

Die Frau, welche die Befehlsgewalt auf dem Drachen hatte, wurde zum größten Teil anhand ihrer Beziehungen in diesen Posten gehoben.
Relativ unerfahren wusste sie nicht, mit der Situation umzugehen, die sich ihr offenbarte. Der Nova, der einen Hapan-Code aussandte, hatte plötzlich unter einer Explosion zu leiden, welche Darkan an Bord des Jägers ausgelöst hatte.
Der Nova sowie sein Begleitjäger gewannen plötzlich an Geschwindigkeit. Die Hapanerin, Captain Taljara Nomos, hatte es nicht für nötig gehalten, die Schutzschilde zu aktivieren, weil man keine feindlichen Schiffe ausmachen konnte. Sie wusste nicht, dass sich die imperialen Schiffe auf der abgewandten Seite des Mondes befanden.
Um die Geschwindigkeit des Novas, der sich auf Kollisionskurs mit Nomos´ Drachen befand, aufzuhalten, setzte sie Traktorstrahlen mit enormen Energieaufwand ein.
Um einen Stillstand des Kreuzers zu vermeiden, ließ Phaelon Darkan sämtliche noch an Bord befindlichen Waffensysteme aktivieren, um die Fangstrahlquelle zu beschädigen oder zu vernichten.
Als er dies aktivierte, flüchtete er mit seinem Jäger.
Die Detonation der beiden Großschiffe nun im Rücken, ritt er sozusagen auf der Gravitationswelle dem Inferno davon, was jedoch nicht spurlos an seinem Jäger vorüberging. In der Nähe des imperialen Geschwaders war dieser so beschädigt, dass er den Schleudersitz benutzen musste.
Sofort wurde ein Shuttle von der TEU ausgeschleust, um den Mann zu retten. LtJG Durron begab sich in den Hangar, um die Rückkehr des Shuttles zu erwarten. Als das Rettungsshuttle schließlich eintraf, empfing der XO Darkan auf seine ihm eigene, spezielle Weise.
{SN TEU Z GR 180907} {SN TEU Z DK 190907} {SN TEU Z DK 200907} {SN TEU Z DR 200907} {SN TEU Z DR 210907}

Cm Sipe hingegen wurde von Alpträumen geplagt, doch die Wirklichkeit holte ihn schnell ein und er musste sich um einen Schockfall kümmern. Er war konzentriert während der Behandlung, musste jedoch immer wieder an den Traum denken. {SN TEU Z SP 190907-1} {SN TEU Z SP 190907-2} {SN TEU Z SP 190907-3}

Schließlich traf der weibliche leitende medizinische Offizier ein, der sofort Edo Sipe zurechtwies. {SN TEU Z SP 200907}

Auf der Krankenstation, in der nun LCm Darkan lag (mit leichten Verletzungen), wurde er vom kommandierenden Offizier noch an seinem Krankenbett wegen der mutigen und erfolgreichen Aktion zum Senior Crewman befördert. {SN TEU Z GR 200907} {SN TEU Z DK 220907}

LtCmdr Gröschl hörte sich die Ausführungen der Pläne zur Übernahme des nächsten Mondes, Annaj II, genau an. Er änderte noch etwas an der Kommando-Mannschaft, die einen heiklen Teil der Mission übernehmen sollten, und ließ die Liste an seinen XO überbringen. {SN TEU Z GR 230907}

Sipe war auserkoren worden, sich um Darkan zu kümmern. Darkans Freund, Dax, machte ihm die Arbeit nicht gerade leichter. Dieser machte sich Sorgen und wich eine lange Zeit nicht von dem Krankenbett. Doch schließlich erreichte ihn die Nachricht, dass er für den nächsten Einsatz ausgewählt wurde. Dax verließ Darkan und rüstete sich entsprechend der vor ihm liegenden Aufgabe aus und meldete sich im Hangar. {SN TEU Z SP 230907} {SN TEU Z DK 230907} {SN TEU Z DK 240907}

Im Kartenraum der TEUTONIA trafen sich der XO und der KO, um die letzten Details des Planes zur Invasion zu klären. Gröschl ließ sich von Kyp die letzten und aktuellsten Informationen über Annaj II geben, welches sich um einen überwiegend landwirtschaftlich genutzten Mond handelte. {SN TEU Z DR 230907} {SN TEU Z GR 240907}

Zurück zu „STC Teutonia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste