Logbuch KW 16 + 17 - 08nE

Logbücher des STC Teutonia.

Moderator: DFOK

Samoht Groeschl

Logbuch KW 16 + 17 - 08nE

Beitragvon Samoht Groeschl » 2. Mai 2003 13:02

Logbuch für das Schiff STC TEUTONIA
Zeitindex: KW 16 und 17 - 08nE

Geheimhaltungsstufe: ROT streng

Momentaner Aufenthaltsort:
Annaj-System, Moddell-Sektor

Beteiligte Einheiten:
STC TEUTONIA


Teilgenommene Offiziere und Mannschaftsmitglieder (alphabetisch nach Nachnamen):
Darkan, Phaelon: 7 Züge
Face, Exixel: 3 Züge
Garrth, Valid: 1 Zug
Gröschl, Samoht: 4 Züge
Jones, Titus: 1 Zug
Lynn, Furia: 2 Züge
Sipe, Edo: 1 Zug


Gastoffiziere: -

Raumpilot Face kehrte nach seinem unverhofften DUR-Einsatz wieder an Bord seiner eigentlichen Stationierung, der TEUTONIA, ein.
Am nächsten Tag erwartete ihn der momentane KO und verlangte von ihm einen mündlichen Bericht, welchen er Darkan auch auf der Brücke gab. {SN TEU Z FA 130408} {SN TEU Z FA 140408}

Edo Sipe erkannte inzwischen, dass es sich bei der Leiche, die er zusammen und unter der Aufsicht Professors Cioffis untersuchte, nicht um Man´tu handeln konnte. {SN TEU Z SP 240408}

Die TEUTONIA, derweil unter dem Kommando des zweiten Offiziers Darkan, mußte wegen eines Defektes den Hyperraumflug unterbrechen. {SN TEU Z DK 140408}

Darkan und Esselsky, beide eingefleischte Ingenieure mit einem ungeheuer reichhaltigen Wissen über technische Anlagen, arbeiteten an einer Verbesserung des Antriebs und sonstigen technischen Problemchen und Kleinigkeiten. Sie gerieten auch das eine oder andere Mal aneinander, da jeder bestrebt war, besser als der andere zu sein.
Diese "Arbeit" zog sich mit Unterbrechungen einige Tage hin. Unterbrechungen deshalb, da ja Darkan neben seiner Funktion als Chefingenieurs auch noch übergangsweise kommandierender Offizier war. In der zuletzt genannten Funktion musste er auch Pflichten ausführen, die eher zur unangenehmen Sorte gehörten, wie etwa die Exekution von in Missgunst gefallenen Personen oder etwa die Begrüßung neuer Mannschaftsmitglieder. Aber auch Moralerhöhende Aufgaben gehörten dazu, z.B. Beförderungen durchzuführen. So geschehen an einen der Mitglieder des medizinischen Personals. {SN TEU Z DK 150408} {SN TEU Z DK 170408} {SN TEU Z DK 220408-1} {SN TEU Z DK 220408-2}

Commander Gröschl hingegen machte sich inzwischen auf dem Weg in das Basilisk-System, dass sich wagen Informationen zufolge in den Händen der Hapaner befinden sollte. An Bord seines aufgerüsteten TIE-Advanced DESERT FOX unternahm er also einen Spionageeinsatz.
Im Zielsystem angekommen, gelang es ihm, ein schwer beschädigtes imperiales Konsularschiff, welches eigentlich im Annaj-System erwartet wurde und längst überfällig war, zu retten. Dies war nur deshalb möglich, da die Hapaner, die eine beträchtliche Flotte vor Ort hatten (bestehend aus Nova-Kreuzern und Schlachtdrachen), dass beschädigte Schiff der Dreadnaught-Klasse schwer unterschätzten. {SN TEU Z GR 150408} {SN TEU Z GR 220408}

Der neue erste Offizier hingegen zog es vor, unerkannt und ohne großes Aufsehen zu erregen an Bord ihrer neuen Heimat zu erscheinen. Es war LtCmdr Furia Lynn. Zuvor jedoch unterrichtete sie sich genauestens über ihr neues Schiff und stellte fest, dass auch wie auf ihrer letzten Einheit ein CI als zweiter Offizier tätig war. Nach der unauffälligen Ankunft auf dem Schiff betrat sie dennoch die Brücke und trat ihren Berufskollegen, was das Ingenieurswesen betraf, gegenüber. {SN TEU Z LY 220408} {SN TEU Z LY 230408} {SN TEU Z DK 230408}

Einer der neueren Besatzungsmitglieder war Valid Garrth. Er war Pilot und der Beta-Rotte Face´s zugewiesen worden. Dieser nahm sich ihn an, nachdem er vorher von Jagdstaffelführer Castor Troy auf die Besonderheiten des neuen Piloten aufmerksam gemacht wurde. Face erste Handlung bestand darin, sich selbst anhand einer Simulatormission die Fähigkeiten des neuen Piloten anzusehen. {SN TEU Z GA 230408} {SN TEU Z GR 230408} {SN TEU Z FA 240408}

Ein weiter Neuankömmling war Titus Jones, der sich zugleich zu seinem Abteilungsleiter begab, um weitere Befehle zu erhalten. {SN TEU Z JO 230408}

Viele Tage später, Commander Gröschl war längst wieder auf der TEU, betrat Darkan sein Quartier und bat ihn, als Pilot eines Testfluges für das RF-Projekt zu fungieren.
Da ihn längst die Bürokratie wieder eingeholt und er seine letzte Spionagemission fast vergessen hatte, er hatte auch Lynn inzwischen zum Commander befördert und offiziell als XO installiert, kam ihm diese Anfrage gerade recht und er akzeptierte. {SN TEU Z DK 240408} {SN TEU Z GR 240408}

Zurück zu „STC Teutonia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast