Logbuch DOM KW 12 und 13 07 nE

Logbücher des ISD II Dominator.

Moderator: DFOK

Gast

Logbuch DOM KW 12 und 13 07 nE

Beitragvon Gast » 13. März 2003 14:17

>>---[o]- --- > Incomming Message < --- -[o]---<<

Nachricht der ISD II Dominator
Ens Devin Triggs
2. Offizier
ZI 020407 n E
Geheimhaltungsstufe : Rot

-[o]- --- > Start of Transmission < --- -[o]-

Logbuch für ISD II DOMINATOR
Zeitindex: KW 12 und 13 07 n E

Aufenthaltsort des Schiffes :
Auf dem Weg ins Wedeen System

Teilgenommene Offiziere und Mannschaftsmitglieder
Azimut, Woodruff ? 3 Züge
McReign, Ivan Lee ? KEIN Zug
Ricaud, Vell ? 8 Züge
Saymond, Yurid ? 4 Züge
Stokes, Frisendo ? 5 Züge
Talnil, Lopan ? 3 Züge
Triggs, Devin ? 6 Züge
Ziruk, Keil ? 4 Züge

Azimut begann damit die Antriebsystem weiter zureparieren als die
Dominator im Raumdock war. Nur zwischendurch gönnte er sich mal eine
kleine Pause. {SN DOM Z AZ 150307} {SN DOM Z AZ 170307}

Auch Ziruk war zwar über die Tatsache das er keine Urlaub hatte, sondern
arbeiten musste nicht begeistert, aber er macht sich voller Tatendrang
an die Arbeit. {SN DOM Z ZI 160307}

Stokes entschloss sich dazu auf dem Raumdock erstmal was für sein
persönliches Wohl zu tun und besorgte sich einige Luxusgegenstände. Und
da er ja mit Azimur gut befreundet war, dieser das Schiff ja nicht
verlassen konnte, versuchte er ihm auch was zu besorgen. Er fand auch
eine Kleinigkeit, aber da er selber viel für sich eingekauft hatte
versuchte er dann das alles auf die Dominator zu schmuggeln. Allerdings
klappte seine Schmuggeltour nicht und er musste eine Nacht in die
Arrestzelle.{SN DOM Z ST 160307}{SN DOM Z ST 160307 (2)} {SN DOM Z ST
170307} {SN DOM Z ST 230307}

Ricaud genoss seinen Urlaub so gut wie es ging und unternahm einen
Ausflug mit seiner Freundin, der sie in ein eigenartige Höhle brachte.
Dort gerieten sich fast in die Gefangenschaft von seltsamen Froschwesen,
und nur unter grössen Mühen gelang es den beiden dort zu entkommen.
Wieder auf der Dominator lieferte er seine Freundin auf der
Krankenstation ab und steuerte dann die Dominator aus dem Raumdock. {SN
DOM Z RI 170307} {SN DOM Z RI 200307} {SN DOM Z RI 200307 (2)}

Jenny Frevel, die Freundin von Ricaud, litt unter starken Alpträumen, in
der sie erlebte wie es ist eines der Wesen zu sein das sie und Riacaud
angegriffen hatten. {SN DOM Z RI 210307}

Als Triggs von seinem Urlaub wieder zurück war, verbrachte er den Tag
damit mit seiner Freundin uns seinem Bruder zu sprechen. {SN DOM Z TR
160307}

Als Lopan wieder auf der Dominator war, musste er mit einem Schrecken
feststellen das er nun einen neuen Jagdstaffelführer hatte, jemanden der
auf den Tod nicht ausstehen konnte. {SN DOM Z TL 200307}

Während dieser Ereignisse auf der Dominator, gerieten bisher nicht
gefangene imperiale Soldaten, die immer auf der Flucht vor den Hapanern
waren, in einen Hinterhalt und wurde dort alle getötet.{SN DOM Z TR
170307}

Saymond war froh endlich wieder auf der Dominator zu sein und nicht
meldete sich pflichtbewusst. Bei Cmdr. Holmes die ihm gleich einige
Aufgabe gab. Eine von diesen war es einige Crewmitglieder auszuzeichnen
bzw. zu befördern. {SN DOM Z SY 200307}

Ziruk kümmerte sich weiter um kleinere Routineaufgaben und beschloss
dann alles für ein kleine Feier wegen seiner Beförderung in die Wege zu
leiten. {SN DOM Z ZI 250307}

Nachdem Triggs von Holmes informiert wurden war das er sich um den
Posten des Zweiten Offiziers bewerben sollte, machte er sich daran einen
vernünftige Bewerbung zu schreiben, bei dem ihm seine Freundin half. An
nächsten Morgen kümmerte er sich das erst mal um die Untersuchung von
Jenny Frevel. {SN DOM Z TR 200307} {SN DOM Z TR 220307}

Cmdr Hassan, ein Wissenschaftler auf Ithor wurde von Ricaud kontaktiert
wegen diesen komischen Froschwesen und er machte sich auf den Weg um
mehr Informationen über diese zu bekommen. In dieser Höhle konnte er
eine Art Ritual beobachten, konnte sich dann nur mit Mühe wieder
befreien und zerstörte die Höhle mit Hilfe seines Jägers. {SN DOM Z RI
220307} {SN DOM Z RI 250307}

Saymond hielt eine ergreifende Rede über die auf Cautionee gefallenden
Soldaten des Imperiums und lud dann zusammen mit Cmdr. Holmes alle
Führungsoffiziere zu einer Besprechung ein, deren Ziel es war ein
weiteres vorgehen gegen die Hapaner zu beraten. {SN DOM Z SY 230307}

Lopan war am Morgen noch schnell beim Chefarzt um etwas gegen seine
Schmerzen in der Prothese zu bekommen und anschliessend machte er als
erster einer Vorschlag für die neue Mission, der daraus bestand eine
kleine Guerillagruppe auf den Planeten zu schicken. {SN DOM Z TL 230307}

Ricaud schlug vor zwei Guerillagruppen auf den Planten zu schicken. Und
seine auf der Krankenstation liegende Freundin litt immer noch unter den
Albträumen. {SN DOM Z RI 230307}

Azimut erledigte vor der Besprechung noch einiges an Routinearbeiten und
stimmte dann bei der Besprechung den gemachtem Vorschlag zu. {SN DOM Z
AZ 240307}

Auch Stokes gab seine Zustimmung zu diesem Plan und musste sich dann
schon vorzeitig aus der Besprechung lösen weil, er noch auf der Brücke
zu tun hatte. {SN DOM Z ST 240307}

Triggs hörte sich den bisherigen Vorschlag an, aber er konnte sich nicht
mit diesem anfreunden und zählte ein paar Schwachpunkte in diesem auf
und machte stattdessen den Vorschlag nur ein kleines Team auf den
Planeten zu schicken welches aus irgendeinen Grund die Kloning Zylinder
auf ?legalem? Wege wegbringen sollte. {SN DOM Z TR 260307}

Lopan fand diesen neue Vorschlag auch prompt besser und sagte das man
vielleicht einen Virus auf den Planeten loslassen könnte, der dann eine
Abholung der Zylinder rechtfertigen würde. {SN DOM Z TL 260307}

Triggs dachte auch weiter über diesen Plan nach und schlug dann noch vor
einen speziellen Virus nur auf die Basis einzusetzen und diesen mit
Hilfe einer Sonde auf den Planeten zu bringen.{SN DOM Z TR 260307 (2)}

Ziruk erläuterte dann das es zwar möglich aber auch sehr schwierig sein
würde so ein Sonde entsprechend zu präparieren. {SN DOM Z ZI 260307}

Saymond und Holmes hörten sich den Vorschlag an und gaben dann bekannt
das so in etwa auch der Einsatz ablaufen würde. Anschliessend verteilte
Saymond die Aufgaben für den bevorstehenden Einsatz. {SN DOM Z SY
260307}

Auf Cautionee in einer geheimen Militärbasis beobachtete die Hapanerin
Man´Tu die Fortschritte im Bereich des Klonen mit Hilfe der Kloning
Zylinder. {SN DOM Z SY 280307}

Als Hassan wieder in der Stadt war, versuchte er mehr Informationen zu
bekommen, geriet aber wieder in einen Hinterhalt der seltsamen Wesen und
konnte sich nur mit Mühe aus dieser Situation retten. {SN DOM Z RI
290307}


Ehre und Ruhm dem Imperium !
Ruhm und Ehre der 3ten Flotte !
In dedicatio imperatum articulo mortis !

Devin Triggs
Ensign

-[o]- --- > End of Transmission < --- -[o]-

Zurück zu „ISD II Dominator“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast