Logbuch ANN für KW 11 & 12 20 n.E.

Logbücher des SSD Annihilator

Moderatoren: Voon Yuuz, DFOK

Benutzeravatar
Voon Yuuz
Commander
Beiträge: 297
Registriert: 21. Oktober 2003 20:23

Logbuch ANN für KW 11 & 12 20 n.E.

Beitragvon Voon Yuuz » 31. März 2015 22:24

-[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-

Nachricht des SSD Annihilator
Cmdr Voon Yuuz
Chronist
ZI 310320 n E
Geheimhaltungsstufe: rot

-[o]- --- > Start of Transmission < --- -[o]-

Sehr geehrte Offiziere der Dritten Flotte,

hiermit überreiche ich Ihnen das Logbuch des SSD Annihilator für die
Kalenderwochen 11 und 12 des Jahres 20 nach Endor.

***

Logbuch für das Schiff SSD Annihilator
Zeitindex: KW 11 + 12 - 20 n. E.

Geheimhaltungsstufe: Rot

Momentaner Aufenthaltsort:
- Naboo


Beteiligte Einheiten:
ISD II Teshik
ISD I Vigilant
VSD II Ultor
VSD I Emperor’s Yoke


Teilnahme der Besatzungsmitglieder:
FAdm Dwarf Androx, AN - zwei Züge
LCpt Kyp Durron, DR - ein Zug
CmApp Trog Darkorg, DA - kein Zug
LCpt Exixel Face, FA - kein Zug
LCpt Varn Saloron, SL - ein Zug
Adm Frisendo Stokes, ST - ein Zug
LCm Dash Strider, SE - ein Zug
Cmdr Voon Yuuz, YU - ein Zug


Teilnahme von Gastoffizieren:
--

Abwesende, nicht entschuldigte Besatzungsmitglieder:
--

Abwesende, entschuldigte Besatzungsmitglieder:
LCm Trog Darkorg, DA
LCpt Exixel Face, FA
--

|| Status: Mission 4 ||
|| Mission: Unternehmen Sündenfall ||
|| Teilmission 1: Naboo ||
|| Geheimhaltungsstufe: gelb ||


Tag 1
-----

ZI 1.1258: Der Funker Shinte erlebte von Bord seiner Rettungskapsel aus,
wie Cpt Ceryss die Sprengfallen der AMIDALA auslöste und damit sich
selbst opferte, um die TIE-Jäger der EMPEROR'S YOKE auszulöschen und
seiner Mannschaft eine sichere Flucht in die Atmosphäre zu ermöglichen.
Leider waren zahlreiche Kapseln, darunter auch seine eigene, noch nicht
weit genug entfernt, um vor den Folgen der Explosion sicher zu sein.
{SN ANN Z AN 060320 - Korrektur}

ZI 1.1259: FAdm Androx ließ die Raumjäger unter den flüchtigen
Rettungsbooten der AMIDALA wüten, um irgendwelche möglichen Pläne der
Rebellen in Moenia zu erschweren. Schließlich entdeckten die Sensoriker,
dass sich in der Verwirrung ein Tarnjäger aus dem Pulk gelöst hatte und
gute Chancen hatte, durch das Abfangnetz aus Raumjägern und
Sternzerstörern zu schlüpfen. Dabei nutzte Androx die Gelegenheit, um
etwas von seinem Frust an Cpt Saloron auszulassen.
{SN ANN Z AN 060320 - 2}

ZI 1.1313: Crescentfall wurde durch Yuuz informiert, daß es ein mögliches Atmosphärenleck an Backbord der TESHIK bei den Offiziersquartieren gab. Als er Captain Saloron informieren wollte, fiel auch das Haupttriebwerk III aus.
{SN ANN Z DR 170320}

ZI 1.1315: Cpt Varn Saloron versuchte mit allen Mitteln die Flucht des
Tarnjägers zu verhindern. Der deutliche Erfolg blieb ihm aber
verwehrt.
{SN ANN Z SL 190320 - Korrektur}

ZI 1.1315: Stokes reflektierte kurz, was passiert war. Anschließend
konzentrierte er sich auf die nächsten Schritte und informierte Col
Darkner persönlich über das neue Ziel Moenia und die neue Aufgabe.
{SN ANN Z ST 190320}

ZI 1.1315: Voon Yuuz wurde auf die Brücke zurückgerufen, um an der
Untersuchung zu einem unbekannten Tarnkappenschiff teilzunehmen.
{SN ANN Z YU 180320}

ZI 1.1325: Ein Geschwader X-Flügler erschien am Sprungpunkt, nachdem die
EMPERORS YOKE diesen mit Torpedos eingedeckt hatte.
{SN ANN Z SE 190320}

ZI 1.1610: Das Einsatzteam konnte an Bord eines Evakuierungsshuttel gehen und Dash resümierte über den Zustand der Umbras.
{SN ANN Z SE 190320}

ZI 1.1620: Garot Hayn und Liiren Sesuun bereiteten sich auf ihren
Rückflug zur TESHIK vor.
{SN ANN Z YU 180320}

ZI 1.1625: Mit der Königin und dem Botschafter machte sich Durron auf den Weg zur TESHIK.
{SN ANN Z DR 170320}


Voon Yuuz
Commander und Chefingenieur
ISD II TESHIK

-[o]- --- > End of Transmission < --- -[o]-

Zurück zu „SSD Annihilator“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste