Die Suche ergab 10 Treffer

von Lexsa
28. Januar 2008 14:44
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Gut, also 15 sicher gerettet und 20 gefuehlt . Da gehen doch aber noch mehr zu retten, oder? Als Ansporn behaupte ich mal, dass man mindestens 29 Leute retten kann. Und als Tipp: Ueberlegt mal, welche Informationen jeder einzelne Tourist hat und wie man diese den anderen uebermitteln kann. Vielleich...
von Lexsa
23. Januar 2008 17:57
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

So, nach langer Pause nun mein Rätsel: 30 Touristen landen irgendwie bei einem Kannibalen-Stamm, welcher diese selbstverfreichlichts verspeißen will. Die Unglücklichen bekommen aber noch eine letzte Chance: Am nächsten morgen werden sie an 30, in einer Reihe stehenden, Bäume gefesselt, so dass der E...
von Lexsa
18. Dezember 2007 11:33
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Also meiner Meinung nach gibt es mehrere Lösungenmöglichkeit: 1. Die mathematische (bzw. das Variationsproblem) :B Sei R der Radius des Sees und v der (normierte) Verbindungsvektor zwischen der Prinzessin und der Hexe. Dann geht (schwimmt) die Prinzessin wie folgt vor: 1. Schwimme (R- Epsilon) weit ...
von Lexsa
9. November 2007 12:38
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Ich finde, dass es viel zu lange dauert jeden Tag nur ein Gefangenen aus seiner Zelle zu holen, auch den Gefangenen zu sagen wann das Spiel beginnt ist meines Erachtens ein unfairer Vorteil. Trotzdem können die gefangenen das Spiel zwangsläufig gewinnen auch wenn Sie am Anfang nicht wissen ob die La...
von Lexsa
5. November 2007 09:57
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Das war die Lösung, die ich meinte. Aber ich bin trotzdem der Meinung, dass das Spiel unbegrenzt laufen kann. Wer hat den gesagt, dass der Direktor auch jeden Gefangenen aus seiner Zelle holt? - Ich würde es jedenfalls nicht machen... Gut, damit wäre die Aufgabe gelöst. Vielleicht kannst Du mir trot...
von Lexsa
2. November 2007 12:16
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Die Aufgabenstellung ist im Orginal eigentlich die folgende: Auf die Frage des Direktors darf jeder Gefangene mit ja, nein oder ich passe (also keine Antwort) antworten. (Das Blöde dabei ist, daß das Spiel dann theoretisch unendlich lange laufen könnte und deshalb hatte ich (offensichtlich erfolglos...
von Lexsa
1. November 2007 15:41
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Eigentlich sollte das nicht so funktionieren, aber so wie ich das formuliert habe, hast Du natürlich recht.
von Lexsa
24. Oktober 2007 18:40
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

:O

Sorry, ich hab da ein Fehler bei den Spielregeln gemacht.

Die Gefangenen verlieren erst, wenn jeder Gefangenen mindestens einmal falsch geantwortet hat, d.h. einzelne Gefangenen koennen auch beliebig oft falsche Antworten geben.

So jetzt sollte es aber stimmen
von Lexsa
24. Oktober 2007 17:00
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

In einem Gefängnis sitzen 100 Gefangene ein. da der Direktor grade Geburtstag hat, spiet er mit den Gefangenen folgendes Spiel. Zufällig wird ein Gefangener aus seiner Zelle in einen leeren Raum gebracht. Die anderen Gefangenen verbleiben während dieser Zeit in ihren Zellen und bekommen nicht mit, w...
von Lexsa
23. Oktober 2007 14:50
Forum: Laberecke
Thema: Rätsel Thread
Antworten: 203
Zugriffe: 91094

Auch wenn das wahrscheinlich nicht Deine Loesung ist frage ich mal:

Wirst Du meine naechste Frage mit nein beantworten?

Nicht schoen, aber erfuellt meiner Ansicht nach die Kriterien.

Zur erweiterten Suche