Seite 1 von 5

7. OT - Frühphasenplanung, Umfrage und so

Verfasst: 19. Oktober 2007 01:47
von Vell Ricaud
So - nachdem die liebe Julia so einen Streß hatte mit der Planung, vor allem weil so Typen wie ich ja auch net funktioniert haben, wollte ich im Grundsatz mal fragen, wie es denn aussieht mit dem nächsten nächstes Jahr.

Der von mir mal eingebrachte Vorschlag lautete auf Bayern (achne), und zwar vielleicht am Starnberger See / Ammersee. Da dann eine Art zelten/baden/grillen. Für Jule auch mit Spinnensicherem Festgebäude, ich würde mich entsprechend auf die Suche machen.

Grundsätzlich die Frage: Wie sieht es aus. Lust dazu? Wenn ja, wann? Und gefällt euch der Vorschlag?

Verfasst: 19. Oktober 2007 10:44
von Stokes
hi allseits,

hab mal auf september gestimmt, aber auch juli, august und oktober klingen gut. november finde ich etwas spät, da müsste man ja fast noch ein OT vorher machen zur überbrückung :) ansonsten reicht mir aber ein OT pro jahr gut. zudem hab ich keine ahnung, was ich nach august nächsten jahres machen werde, da ich voraussichtlich dann mein studium beendet haben werde...

freu mich auf jeden fall auf bayern, für mich ganz gut am weg, wenn man mit wien vergleicht :)

grüsse
stefan aka stokes

Verfasst: 19. Oktober 2007 11:51
von Dwarf Androx
Bayern klingt okay. Ich finde September wegen Familienfeiern immer nicht ganz so geil, außerdem werde ich September/Oktober da voraussichtlich immer Klausuren haben. Deshalb stimme ich mal für August, obwohl mir prinzipiell auch September recht wäre. Mit der Option "2 OTs" wäre es zwar noch zutreffender, aber wir können ja unabhängig von dem hier geplanten "Herbst-OT" auch noch ein Frühjahr-OT planen, z. B. in einem anderen Topic. Dann wird das hier halt das OT 8 oder OT 7b.

Und gegen ein OT im Frühjahr wäre nichts einzuwenden. Gestern sprachen Mace, Durron und ich darüber, ob wir nicht noch einmal das Wetzlarer Haus im Westerwald (das vom 5. OT) nehmen wollen. Da kennen wir die Örtlichkeit (und die tückische Einfahrt) schon, es ist einigermaßen gut erreichbar und die Vermieter waren so freundlich, uns letztes Mal sogar das Feuerholz zu schenken. Außerdem gibt es dort einen anständigen Schwenkgrill und im März - Mai kann man den schon sehr gut nutzen.

Verfasst: 19. Oktober 2007 15:47
von Regned_Tray[HfR-QoH]
ich hab mal auf August gestimmt, aber alles ab August müsste bei mir passen...
die Monate vorher werden knapp sein, da das dann wahrscheinlich die letzte Phase meiner Diplomarbeit sein wird.

Hannes und ich hatten auch mal daran gedacht ein OT in Thüringen zu organisieren.
Das könnte ja dann nach dem von Nic sein.
Die Münchener Umgebung wäre aber auch ganz gut für mich...

Verfasst: 20. Oktober 2007 09:20
von Mal'ya Rr'ah
hi Leute,

so, ich hab dann mal für zwei OTs abgestimmt ;-P

ich finde aber auch August bis September passend, Oktober und November wär auch mir dann zu spät. Von den Wochenenden her wären mir immer die zwei letzten im Monat recht, aber ich glaube so weit sind wir dann doch noch nicht mit planen ;-)

Jedenfalls fände ichs nicht schlecht, wenn wir das Haus von vorletztem Mal nehmen für das Frühjahrs OT und Nic das Herbst OT dann organisiert. Ja, und Haus wär wirklich wichtig für mich, ansonsten is mir alles egal ;-) also such mal was nettes ;-)

Ja, dann hoffe ich mal, dass wir uns alle bald mal wieder sehen und wir tatsächlich mal zwei OTs zu stande bekommen ;-)

Liebe Grüße
Jule

Verfasst: 20. Oktober 2007 15:25
von Cay
Ich befürchte ab Juli 2008 beginnt der Ernst meines Lebens.
Also kann ich so gar nix sagen. Vorher wäre vielleicht noch drinnen, aber nach Juli ... hm ... hmm ... müsste ich dann spontan entscheiden, so wie immer. *g* Aber was das angeht, bin ich auch nicht wählerisch - ob nun im Hilton, auf nem Zeltplatz oder in einer imperialen Arrestzelle - ich fühle mich überall wohl ;)

Verfasst: 25. Oktober 2007 12:40
von Jessica Mind
mir ist es eigentlich egal ;) ich finde aber ende oktober am besten, weil ich da ohnehin viel freizeit haben werde

Verfasst: 27. Oktober 2007 19:20
von Jessica Mind
Hi Leute ;) Bevor wir hier groß über ein "Wann" reden braucht wir noch ein "Kto", sprich ein "Wer". Wer organisiert es dieses Mal?

Jetzt sind motivierte Leute gefragt, die aus einer Mücke keinen Elefanten machen ;) ein OT zusammen zu organisieren ist nämlich kein so gigantischer Aufwand, wenn wir alle zusammenarbeiten.

Verfasst: 4. November 2007 20:09
von Vell Ricaud
Achso. Na, das wollte schon ich machen - da ich auch gelegentlich Liverollenspiele organisiere ist mir der Aufwand durchaus ein Begriff und ich traue mir sogar zu, sie zu meistern - inklusive Arrestzelle für Cay... ;)

Verfasst: 8. Januar 2008 21:59
von Dwarf Androx
Tja, dann frage ich mal unbeschwert hier 'rein... wie steht's? Wo sind die motivierten Leute, die das doch gleich machen wollten? Wer würde das denn nun wirklich übernehmen?

Verfasst: 8. Januar 2008 22:27
von Vell Ricaud
Ich - unter der Voraussetzung, ihr wollt nach (Süd-)Bayern fahren. ;)

Verfasst: 10. Januar 2008 14:54
von Stokes
also für mich passt alles südlich von frankfurt auf jeden fall, für alles andere müsste ich genauere überlegungen anstellen. also bayern klingt toll für mich. wir brauchen ja nicht viel mehr als ein dach über dem kopf, den rest (gute laune, getränke, etc) bringen wir ja selber mit :)

Verfasst: 15. Januar 2008 19:47
von Regned_Tray[HfR-QoH]
Von Mir aus gibt es auch keine Probleme mit dem Ort. Ich muss halt aufpassen, dass das OT nicht in die Schlussphase meiner Diplomarbeit fällt, aber das schaffen wir schon.

Verfasst: 16. Januar 2008 11:08
von Dwarf Androx
Genau! Also, ich würde das schon gerne noch bis April genau wissen. Im Mai z. B. ist das Sommersemester noch jung, da kann man durchuas mal ein Wochenende wegfahren.

Verfasst: 17. Januar 2008 10:36
von Jessica Mind
Ähm... Kriegen wir für diese Zeit noch irgendwo Platz?
Außerdem muss ich mich im Mai wieder zerschnippeln lassen. (Böse Chirurgen!)
Ich werde mir deswegen vermutlich 2-3 Wochen Urlaub nehmen ab 1. Mai oder so.
Wenn wir in dem Zeitraum OT haben, dann kann ich nur dann kommen, wenn ich den OP Termin NACH dem OT habe.
Und wenn ihr OT ohne mich macht, dann... dann... Dann bin ich total böse und trotzig. So wie jetzt! *trotz**böseist* :disgust:
Und was mich noch trotziger macht ist, dass es kein trotziges Smiley gibt!

Verfasst: 18. Januar 2008 00:43
von Vell Ricaud
*g* na, wer auf Smileys steht...

Hm, also Mai. Ich mache mich nach der KLausur vom 25. mal schlau.

Verfasst: 25. Januar 2008 20:37
von Vell Ricaud
So, also Mai ist vermutlich ein bisserl kühl für einige zum zelten - auch wenn die meisten in den sonnigen Süden fahren würden... Wäre euch ein Jugendgästehaus lieber? Dann muß ich gleich vorwarnen, daß es hier nur selten so kleine gibt - die haben meist eher ab 30 Betten und sind von daher an sich zu groß für unsere Belange. Campen wäre jedoch kein Problem und man könnte sich überlegen, ob sich nicht die Wochenendmiete für zwei Caravans lohnt... ;)

Verfasst: 27. Januar 2008 00:01
von Dwarf Androx
Ich weiß nicht, ob das Thema "Campen" überhaupt sehr gut wäre (insbes. wegen unserer ohnehin im Schwinden begriffenen Damenwelt). Dann könnten wir immer noch den (damals gescheiterten) Vorschlag von mir umsetzen, kostenlos mit von meinem Vater gestellten Pfadfinderzelten in unserem Bachgrundstück zu nächtigen. Toiletten wären dann natürlich so ein Problem, aber zur Not ginge das auch per Pilgerreise ins Haus.
Auf jeden Fall wäre das wesentlich günstiger. Grill, Feuerstelle und Campingmöbel wären natürlich auch vorhanden, ebenso Strom (über die Garage), das einzige, woran man denken könnte, wäre dann vielleicht die Miete von so einem kleinen Baustellenklo. Mit Pfadfinderverhältnissen habe ich jedenfalls überhaupt kein Problem (und meine Freundin könnte im Gästezimmer meiner Eltern schlafen). Wäre dann halt im Saarland statt in Bayern.

Zurück zum ursprünglichen Plan: Jugendgästehaus wäre dann mit Kost und Logis, außerdem mit möglicherweise mehr Leuten, also wie eine Jugendherberge? Selbstversorger (wie in Vereinshäusern) gibt's nicht so in eurer Gegend? Das wäre doch sicher herauszufinden... in der Touristenregion Bayern kann ich es mir kaum vorstellen, dass man da nur auf ausgewachsene Pensionen stößt.

Naja...

Verfasst: 27. Januar 2008 02:25
von Vell Ricaud
... gibt es schon - Hütten des Alpenvereins beispielsweise oder dergleichen. Ich habe mich mal in der Ammersee/Starnberger See - Region schlau gemacht und bin auf eine ganz nette Sache gestoßen.

http://mtv.diessen.de/jheim.html

Das ist ein kleines Vereinsheim das laut Frau Dreer, der Verwalterin, am ersten Maiwochenende (02-04.5.2008) noch frei ist, Kostenpunkt 12,50 Euro /Nase (ob auch pro Nacht muß ich erst noch herausbringen). Vermutlich würden wir die eine Hütte für uns haben, wohl kaum jedoch den nebenangelegenen Sportplatz. Kost wäre nicht mit drin, das sind Selbstversorgerhütten.

Was das Zelten angeht gibt's hier tolle Plätze die auch - teilweise - sehr gut mit der Bahn erreichbar sind, was auch den Flugverkehr mit einschließt.

Mit den Vereinshäusern ist halt insofern Vorsicht geboten, weil die gerade zur Schulferienzeit gerne ausgebucht sind - die wären aber im Rahmen von OT net ganz doof, da wir ja auch Schüler unter uns haben. (oder?) Ich mache mich aber gern mal in der hinsicht schlau und frage gleich in die Runde, welche Landschaft gewünscht wird - Alpenpanorama, Alpen , See oder Flachland? Bayern ist groß und das könnte die Suchregionen eingrenzen... ;)

De Facto würde ich nach Häusern vom Alpenverein oder nach solchen des Trachtenvereins suchen - obs da nen Lederhosenzwang gibt, weiß ich aber nicht....

Verfasst: 27. Januar 2008 16:10
von Dwarf Androx
Ich schaue es mir bei Gelegenheit gerne an, solange vertraue ich auf dein Urteil. Gegen einen benutzten Sportplatz habe ich nichts einzuwenden (bin ja nicht so der Sportler). In Sachen Schulferien: Ich wüsste nicht einen aktiven Spieler, der bei uns noch zur Schule geht. Wir sind inzwischen fast exklusiv eine Berufstätige-und-Studenten-Vereinigung. Außerdem haben Schüler noch nie einen Grund gesehen, an einem Wochenende wegen der Schule nicht zu einem OT zu kommen.

Verfasst: 28. Januar 2008 12:44
von Kyp Durron
Kinder: hier geht's ja scheinbar nicht wirklich voran. wenn ihr also nicht bald mal ein ergebnis bringt, würde ich anbieten das wochenende 25-27 April das Wetzlarer Haus nochmals zu bekommen. Da hatten wir ja schon ein OT, und an dem WE wäre es noch frei. Außerdem bin ich ja geübt in der Planung eines OT. Hab hier ja auch gute Unterstützung durch AN, SA und Jule. Also entscheidet euch. Ich werde zumindest das wochenende reservieren. wie sieht das denn der rest? wie gesagt, ich würde es machen, wenn ricaud jetzt nicht komplett fertig geplant hat, oder kurz vorm abschluß steht...

Grüße,
DR

Verfasst: 28. Januar 2008 13:12
von Vell Ricaud
Naja, bislang war ich auf September programmiert gewesen, nun ist es Mai ;) Also von mir aus mach Du es, ich fahr auch nach Norden

Verfasst: 28. Januar 2008 22:24
von Dwarf Androx
Hey, dann kannst du ja für September das Herbst-OT weiter planen, Nic. Und im Frühjahr fahren wir eben nochmal in den Westerwald. Hoffe, da kann auch jeder.

Verfasst: 30. Januar 2008 09:11
von Jessica Mind
für mich ist das denkbar ungünstig... ich muss mir den freitag vorm ot ja defintiv frei nehmen... UND ich muss mir Urlaub für die OP nehmen. Das funktioniert so nicht.

Verfasst: 30. Januar 2008 11:53
von Dwarf Androx
Ich bin erst mal daran interessiert, wer überhaupt Interesse an einem und Zeit für ein OT im genannten Zeitraum hätte. Also? Momentan sieht es ja mehr danach aus, als wären das jetzt... Durron, Ricaud und ich. ;-)

Und @ Jess: Sollte ein Problem darin bestehen, statt Urlaub an jenem Freitag einfach Gleitzeit zu nehmen?