Seite 3 von 5

Verfasst: 19. Februar 2008 23:43
von Dwarf Androx
Wird er nicht. Tut mir leid. Diese Wohnung ist dafür nicht geeignet und auch nicht dafür gedacht. Ich wohne da außerdem nicht alleine und kann nicht nach Belieben darüber verfügen. Ich kann den Garten meiner Eltern anbieten, was Camping voraussetzen würde, immer angenommen, dass sie das für dieses Wochenende zulassen. Generell ist das kein Problem. Aber eine Hütte im Saarland sollte sich doch eigentlich auch finden lassen... und wir sind kein so teures Pflaster wie Bayern oder echte Naherholungsgebiete.

Das Wetzlarer Haus hat diesen Termin inzwischen vergeben, oder wie ist das? Haben wir weitere Alternativen? Nic, was ist nun mit deinem Campingplatz?

Verfasst: 19. Februar 2008 23:53
von Vell Ricaud
Dem würde ich ein großes Zelt ~6 Personen beisteuern können, allerdings ohne Innenzelt

;)

Verfasst: 20. Februar 2008 02:14
von Dwarf Androx
Also am Zelt soll es definitiv nicht mangeln. Ich habe zum einen eine pfadfinderisch ehedem sehr aktive Familie und daher auf dem Speicher ohnehin irgendwo einen ganzen Stapel Zeltmaterial liegen; zum anderen ist mein Bruder immer noch aktiv und könnte uns sicher irgendwie ein Zelt leihweise vermitteln. Am Platz, am Material (auch Feuerstelle, Grill, Holz) usw. sollte es also nicht liegen, höchstens an der Bereitschaft zum seichten Abenteuer. Nur der Weg zur Toilette und Waschgelegenheit wäre vielleicht etwas lang, aber wie ich meinen alten Herrn kenne, hätte der sogar dafür sicher irgendeine clevere Alternative parat.

Alternativ kann man, wie gesagt, sicher ein paar nette Hütten in unserer Gegend auftun. Da wäre dann sicher alles dabei.

Verfasst: 20. Februar 2008 08:52
von Jessica Mind
Da wäre ich dann doch gern dabei... :bua:

Ich tu gerne Zelten. *schnief*

(Ja ja... Ich jammere hier nur!)

Verfasst: 20. Februar 2008 10:01
von Dwarf Androx
Jessica Mind hat geschrieben:(Ja ja... Ich jammere hier nur!)
Richtig. Lass das gefälligst. Wir, die herausragende Elite, die zum nächsten OT kommen kann, wollen nicht von Außenseitern, die arbeiten müssen, unsere Vorfreude kaputt machen lassen.

Verfasst: 20. Februar 2008 13:24
von Kyp Durron
ich wäre auch sehr für die camping-alternative *gg*

Verfasst: 20. Februar 2008 14:50
von Vell Ricaud
Biwak, beim Imperium! Mit militärischem Frühsport, Schießen, Laufen, Graben, erwähnte ich Frühsport schon?, mehr laufen, essen und schlechter Kaf.
Ach ja, natürlich Frühsport dazu :jump:

Verfasst: 20. Februar 2008 15:15
von Kyp Durron
ich weiß nicht, ob wir schießen und laufen und graben haben. aber es wird wohl der frühsport sein, die toilette zu erreichen *gg* aber primär doch eine gute idee... und dann wird björn die feuerwache von 0300 bis 0600 übernehmen. da werden wir ja sowieso alle trinken *fg*

Verfasst: 20. Februar 2008 15:17
von Dwarf Androx
Am schwierigsten wird es wohl, jemanden für die Feuerwache ab 7 Uhr morgens zu finden. Da sind dann endgültig alle :drunk:

Verfasst: 20. Februar 2008 15:20
von Kyp Durron
ah, der AN hat sich für die Feuerwache ab 0700 bis 1200 gemeldet. vorbildlicher soldat :P

Verfasst: 20. Februar 2008 20:16
von Exixel Face
Soll das jetzt eine ersthafte Alternative sein?

Verfasst: 22. Februar 2008 00:38
von Dwarf Androx
Ernsthaft im Sinne von "kommt alle zu mir, das Bier steht schon kalt" bislang nicht. Nur, wenn generell ein paar Leute Interesse haben. Durron meinte bereits, es sei schwierig bis teuer, eine Camping-Waschstation leihweise zu beschaffen; darüber hätte ich dann natürlich nachgedacht.

Ich würde nach wie vor ein Häuschen bevorzugen. Die Frage ist natürlich, ob wir noch etwas kriegen können. Meine Frage vom 19. Februar hat leider weder Nic noch Florian beantwortet:

Dwarf Androx hat geschrieben:Das Wetzlarer Haus hat diesen Termin inzwischen vergeben, oder wie ist das? Haben wir weitere Alternativen? Nic, was ist nun mit deinem Campingplatz?

Verfasst: 22. Februar 2008 11:53
von Kyp Durron
die zeit ist für mich zu kurz das zu organisieren mit dem wetzlarer haus, da ich im ganzen märz weg bin... müßte also jemand anderes machen...

Verfasst: 24. Februar 2008 18:58
von Dwarf Androx
Tja, schade. Ich hätte mich schon gefreut, da eine etwas festere Zusage herauszulesen. Es fehlt uns also in der Hauptsache erst einmal an einem Organisator.

Da die Frage nach mir selbst hin und wieder schon gestellt wurde, nehme ich die Antwort vorweg: Ich habe mich niemals daran beteiligt und werde mich nach wie vor aus reinem Prinzip aus dieser OT-Planung heraushalten. Ich mache gerne (und bereits) fast jeden anderen Scheiß in dem Spiel, aber nicht dies. Gerne werde ich aber mithelfen, sofern meine Zeit das zulässt. Sobald jemand bereit ist, die Verantwortung für die Planung zu übernehmen, werde ich gerne in irgendeiner Weise assistieren. Da ich im März gelegentlich sogar Zeit haben könnte, würde ich sogar eine Hütte in näherer Umgebung auskundschaften.

Schaut mal unter www.gruppenfreizeiten.de (falls das noch nicht geschehen ist). Da gibt es einige vernünftige Häuser, die man über die Rastersuche finden kann. Ich habe mal beispielhaft ein Maximum von 12 EUR pro Nacht und die Postleitzahlbereiche auf 5 - 7 (Rhl.-Pfalz, Saarland, Ba-Wü) eingegrenzt und rund 44 Treffer herausgeholt. Darunter z. B. ganz in meiner Nähe (allerdings anscheinend mitten im Ort gelegen) eine bezahlbare Bude in Kirkel oder, freilich etwas weiter weg, ein "Glockenhäusle" in Richtung Bodensee... irgendwo sah ich auch Angebote im Pfälzer Wald Nähe Kaiserslautern, Ramstein usw. Und ich meine, teilweise war auch noch der April zu haben.

Verfasst: 25. Februar 2008 00:31
von Kyp Durron
wie gesagt, ich hätt's gerne organisiert, aber bin jetzt noch im klausurstreß bis mittwoch, und ab dann bis ende märz effektiv weg. und damit hat's sich ja leider erledigt für mich als planer. schade eben. und nein, AN, ich wollte nicht das du's alleine machst. übrigens gäbe es hier wohl auch ein nettes haus: http://koinonia.feg.de/index.php?html_seite=2 abr ich finde keine preise... :(

Verfasst: 25. Februar 2008 00:33
von Kyp Durron
und hier die passende entsprechung: http://www.gruppenfreizeiten.de/haus.ph ... &curPage=1

Verfasst: 25. Februar 2008 02:35
von Dwarf Androx
Klingt schon mal nicht schlecht.

Verfasst: 25. Februar 2008 13:00
von Kyp Durron
jo kostet aber rund 19 euro pro nase, wenn wir nicht mehr als zehn leute werden, und hat an unserem geplanten wochenende auch nichts mehr frei. also entweder früher (eine woche nach deiner kleinen feier) oder später... oder eben doch erst ein ot im herbst...

Verfasst: 26. Februar 2008 14:57
von Dwarf Androx
Davor kann ich nicht. Ich kann nur danach. Was wäre mit Mai?

Verfasst: 26. Februar 2008 16:51
von Kyp Durron
sehr wahrscheinlich kann ich jetzt samstag vom 15. april bis 15. juli sowieso nicht mehr, da ich wohl als tutor eingestellt werde, und samstagmittags meine tutorien stattfinden werden...

Verfasst: 23. März 2008 01:06
von Vell Ricaud
Also, Durron,
nachdem, ich zitiere mal eben:
Kinder: hier geht's ja scheinbar nicht wirklich voran. wenn ihr also nicht bald mal ein ergebnis bringt, würde ich anbieten das wochenende 25-27 April das Wetzlarer Haus nochmals zu bekommen. Da hatten wir ja schon ein OT, und an dem WE wäre es noch frei. Außerdem bin ich ja geübt in der Planung eines OT. Hab hier ja auch gute Unterstützung durch AN, SA und Jule. Also entscheidet euch. Ich werde zumindest das wochenende reservieren. wie sieht das denn der rest? wie gesagt, ich würde es machen, wenn ricaud jetzt nicht komplett fertig geplant hat, oder kurz vorm abschluß steht...


das Endergebnis auch hier offenbar Null heißt
sehr wahrscheinlich kann ich jetzt samstag vom 15. april bis 15. juli sowieso nicht mehr, da ich wohl als tutor eingestellt werde, und samstagmittags meine tutorien stattfinden werden...


erlaube ich mir, nun doch wieder einzugreifen. Also, das Frühjahr ist nun effektiv 'rum und MIttsommer mittlerweile auch zu spät. Da bliebe nun der vereinbarte / angedachte September.

Soll ich oder nein?
Ich biete gerne ein OT an, mit Campingplatz oder mit fester Wand. Mittlerweile kriege ich auch die Plätze zustande, brauche aber eine gewisse Rückmeldung zuvor. ;)

Verfasst: 24. März 2008 01:23
von Dwarf Androx
Mach es. Feste Wand bevorzugt. Zum Thema Zelten: Meine Eltern bieten nach wie vor die Möglichkeit an, auf unserem Grundstück am Bach zu campen. Habe es weiter oben schon mal beschrieben. Können auch darüber weiter diskutieren, aber ich bevorzuge es, wenn Nic das in Bayern plant :-)

Verfasst: 24. März 2008 13:50
von Stokes
herbst wäre toll! bayern noch besser. eine feste wand luxus.

Verfasst: 28. März 2008 16:14
von Regned_Tray[HfR-QoH]
Sorry, dass ich mich nicht eher beteiligt habe... naja, Nics Vorschlag klingt echt gut... Da wäre ich nach wie vor dabei, wenn es meine Diplomarbeit denn zulässt.

Campen im Saarland ist immer sone Sache... würde ich im Prinzip gerne machen, aber es ist so verdammt weit weg... mit dem Zug brauch ich mindestens 7 Stunden nach Saarbrücken...

Da müssen dann schon wirklich einige kommen, damit ich das alles auf mich nehme.... versteht mich nicht falsch, ich mag auch alle, aber es ist mir einfach zu viel Stress und zu teuer um dann am Ende mit 4 Hanseln am Feuer zu sitzen.

Irgendwie fehlt uns jetzt jemand wie Tulan, der in der Mitte Deutschlands sitzt und gerne OTs organisiert... omg... hab ich das grad wirklich geschrieben?

Verfasst: 11. April 2008 16:45
von Kyp Durron
hast du...

also, für september/oktober könnte ich auch wieder etwas in der mitte deutschlands organisieren. aber ich persönlich fände es wesentlich besser, wenn Nic das in Bayern hinbekommt. ich biete jedem neu-organisator meine hilfe an. freue mich auch mal nichts organisieren zu müssen, außer die anfahrt. hoffentlich liegt der termin dann zeitlich günstig *gg* mir fallen da gerade themen wie klausuren und seminararbeiten ein... egal... mach es nic, und bei fragen, meld dich eben :D
und das saarland ist ja nicht weg. also zumindest gibt es noch stellen, wo die erde nicht eingebrochen ist *fg* noch ...