Idee für ein Chat-RPG-Szenario als Zusatz zur DF-Storyline

Setzt Euch, Caff steht bereit. Kaf, Kaff, Caf und Kaffee gibt's am Automaten.

Moderatoren: DFOK, HfR-OK

Lienas

Idee für ein Chat-RPG-Szenario als Zusatz zur DF-Storyline

Beitragvon Lienas » 23. September 2003 22:48

Hiho Leuts ...

Nachdem ich jetzt eine Weile mit Euch schon Spass haben darf, und somit auch diverse Züge abgeschickt habe, die auf Chat-Begebenheiten beruhen, sowie schon einige Abende im Chat vergangen sind, in denen wir einfach drauflos gespielt haben aus Spass an der Freude, kam mir neulich beim Gespräch mit Tom die Idee, vielleicht eine Möglichkeit zu schaffen, eine fortgesetzte Storyline auch im Chat zu spielen, die für das Spiel an sich eine logische Relevanz haben könnte.

Was mich bisher gestört hat, ist die Tatsache, dass jeder seinen Char gern mag (nix dagegen *g*) und im #ithor-raumdock kamen dann die unterschliedlichsten Besatzungsmiglieder von Schiffen und Stationen zusammen, die logischerweise nicht aufeinander treffen hätten können, wenn sich ihre Schiffe nie begegneten.
Man hatte zwar eine Menge Spass miteinander, konnte das aber nie irgendwie in Zügen umsetzen, weil die Personen, denen man begegnete, nie wirklich dem eigenen Char hätten begegnen können. Was ich damit sagen will - es wäre doch sicher eine nette Sache, wenn wir miteinander auf logischer Grundlage spielen könnten, ohne jetzt dieses Schiffs-Dilemma zu haben.

Toms Geistesblitz war die Idee einer Raumstation, bemannt durch das Imperium, mein Gedanke dabei war, dabei noch von Zivilisten betriebene kleine Läden und Handelsfirmen auf der Raumstation zu haben, damit auch die Leute, die von HfR ab und an im Chat aufschlagen und keinen Imperialen spielen möchten, die Möglichkeit haben, einen Char zu konzipieren.
Ein Hauptort für Chatspiel könnte eine Bar oder eine Mannschaftskantine sein, oder auch ein Café, in dem sich die Leute nach dem Dienst regelmässig treffen oder auch Fremdweltler mal auftauchen, oder Händler und verschiedene Piloten, die an dieser Raumstation zwecks Handel andocken.

Wichtig dabei ist, dass es keine wirklichen Missionen gibt - sondern sich das Spiel eben nach Lust und Laune entwickeln könnte, je nachdem, wie ihr Spass dabei habt. Ich fände es zumindest sehr interessant, sowas mal auszuprobieren.

Mögliche Charaktervorschläge wären:
* Imperiale Offiziere/Mannschafter in den Abteilungen Kommando/Taktik/Sicherheit/Technik/Medizin
* Bar- und Ladenbesitzer ziviler Herkunft
* Medizinisches ziviles Personal
* Piloten/ Besucher der Raumstation

So ..das war die Idee erstmal ...
Wäre lieb, wenn ihr mal ein bisschen Senf dazu abgebt.

Lienas
Edo Sipe

Beitragvon Edo Sipe » 23. September 2003 22:57

Die Idee an sich finde ich sehr gelungen. Mir gefällt der Gedanke daran, weil ich's auch immer komisch fand, wenn man Charaktere im Raumdock getroffen hat, die ja eigentlich in ner Mission sind und somit gar nicht im Dock sein können.
Also mein "Ja" findet diese Sache.

Wo ich persönlich aber gegen wäre, wäre eine Chatflotte, zumindest würde ich nicht mitmachen wollen. Also sowas, wie's das bei sw-empire gab.
Reuben Kurthan

Beitragvon Reuben Kurthan » 23. September 2003 22:57

Das ist bestimmt eine gute Idee, aber leider wohl nix für mich.

Und zwar weil ich überhaupt kein Chatfan bin, hab einfach nicht den Nerv mich ohne Pause mit sowas zu befassen.

Sorry und das wars.

So long...

KfG Reuben :bat:
Lienas

Beitragvon Lienas » 23. September 2003 23:00

Chatflotte? Never ever - das ist auch gar nicht Sinn der Idee ;) weil wir ne tolle Mailflotte haben und da einiges geht.
Ich kenne das SW-Empire ja nicht, aber das, was ich davon gehört habe, hat mich davon überzeugt, dass wenn überhaupt, so eine Station allerhöchstens denkbar wäre, mehr nicht - eine, die man uU auch mal mit der Flotte in einem Zug zum auftanken besuchen kann oder sowas. Aber keine eigene Flotte ...
Benutzeravatar
Mace Tel'chu
Commander
Beiträge: 193
Registriert: 3. Januar 2003 23:43
Wohnort: Corellia
Kontaktdaten:

Beitragvon Mace Tel'chu » 24. September 2003 19:42

Also die Idee finde ich gut, bin dafür.
Und eine Chatflotte kann ich auch nicht unterstützen. Denn das kann leicht in einer größeren Interessenskluft enden, wie sich ja beim Konflikt SW-Empire VS Dritte Flotte gezeigt hat. Die HfR scheint bis jetzt damit ja keine Probleme zu haben, aber für die DF würde ich so etwas nicht unterstützen.

Und noch eine Anmerkung: Das Raumdock solte trotzdem bestehen bleiben, denn ich persönlich möchte gerne auch mal meine Chars im Chat ausspielen. Denn auch wenn es unrealistsich ist, hilft es dabei, Ideen zu sammeln und seinen Char zu vertiefen
Benutzeravatar
Jessica Mind
Commander
Beiträge: 405
Registriert: 28. Juli 2003 09:15
Wohnort: Corellia, Emerend Station, Jok Villa
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessica Mind » 24. September 2003 20:05

Hmm klingt gut ja.. muss sagen gefällt mir :bounce:
Keil Ziruk
Beiträge: 120
Registriert: 4. November 2002 20:29
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Beitragvon Keil Ziruk » 24. September 2003 21:06

ich find das ne gute Idee... wäre aber dafür das nicht immer aud ne Bar zu beschränken... wen mal einer Lust hat, dann könnte man doch schon was erleben auf der Station, oder nicht?
Lienas

Beitragvon Lienas » 25. September 2003 01:47

Klar kann man auch an anderen Orten spielen als nur der Bar ;) das kann sich ja aus der Situation heraus ergeben, wenn genügend Spieler vorhanden sind, die da mitmachen wollen.
Wie gesagt, diese 'Raumstation' soll keinerlei Verpflichtung beinhalten, sondern einfach eine Alternativmöglichkeit darstellen, wenn man eben eine Runde miteinander spielen möchte.

Lienas
Benutzeravatar
Kyp Durron
Commodore
Beiträge: 309
Registriert: 31. Oktober 2002 15:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyp Durron » 26. September 2003 13:18

um es kurz zu machen, schließe ich mich Saymonds Ausführungen an:

das Raumdock bittet alle Möglichkeiten und am meisten Spaß macht der Chat, wenn er spontan ist... auch können die SCs auf dem Raumdock erscheinen, denn der zeitliche rahmen ist nicht festgelegt... sprich es gibt IC... so hatten wir es damals bei sw-empire auch, ansonsten hätte ich nicht so häufig im chat erscheinen können als Durron :bat2:

also, belassen wir es doch, wie es ist, und hoffen auf mehr spontanität

so long
Kyp

PS: Anmeldung für's OT nicht vergessen :B
Benutzeravatar
Dwarf Androx
Fleet Admiral
Beiträge: 1402
Registriert: 31. Oktober 2002 01:57
Wohnort: ISD II Großadmiral Teshik
Kontaktdaten:

Beitragvon Dwarf Androx » 26. September 2003 18:42

Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an. Frank hat die augenblickliche Lage und Sichtweise des DFOK mehr als ausführlich dargestellt. Ich denke auch, dass es keinen spielrelevanten Chat geben sollte.
Das Thema Raumstation als neue Maileinheit wurde schon einmal angesprochen, hängt natürlich aber erst einmal an einer höheren Mitspielerzahl und würde mir im zweiten Fall nicht wirklich gefallen, aufgrund der Unbeweglichkeit.
Davon mal ganz abgesehen gibt es weitaus bessere und interessantere Konzepte (*zu Andreas schiel*).

Tatsächlich solltet ihr das Ithor-Raumdock spielerisch erschließen. Das würde auch des öfteren mal Gelegenheiten geben, zwecks Reparaturstop in der Soaptime dort in eine bereits im freiwilligen Chat entwickelte IC-Landschaft zu kommen (und eure dortigen Chat-NPCs, sofern vorhanden, mal einzubauen!?).

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste