Logbuch KW 12 + 13 - 08nE

Logbücher des STC Teutonia.

Moderator: DFOK

Samoht Groeschl

Logbuch KW 12 + 13 - 08nE

Beitragvon Samoht Groeschl » 4. April 2003 14:35

Logbuch für das Schiff STC TEUTONIA
Zeitindex: KW 12 und 13 - 08nE

Geheimhaltungsstufe: ROT streng

Momentaner Aufenthaltsort:
Freier Raum zwischen Ithor und Annaj

Beteiligte Einheiten:
STC TEUTONIA, ISD II DURGA


Teilgenommene Offiziere und Mannschaftsmitglieder (alphabetisch nach Nachnamen):
Darkan, Phaelon: 6 Züge
Face, Exixel: 4 Züge
Gröschl, Samoht: 4 Züge
Si, Manu-kr:
Sipe, Edo: 2 Züge


Gastoffiziere: --

Die technische Abteilung des Schiffes hatte Probleme mit der Installation einer neuen Bordsoftware, was jedoch bald behoben werden konnte. {SN TEU Z DK 140308-2}

Nach den besorgniserregenden Ereignissen während der Zeremonie traf der Kommandant der TEU wieder auf seinem Schiff ein. Unterwegs hatte er einige Gespräche mit den bereits ausgeschleusten Jägern, die das System abzuriegeln hatten. {SN TEU Z GR 140308} {SN TEU Z FA 140308} {SN TEU Z GR 150308}

Pilot Face schaffte es, ein imperiales Shuttle zur Landung zu zwingen, welches unerlaubt und ohne Startfreigabe den Hangar des Angriffskreuzers verlassen hatte. {SN TEU Z FA 170308}

Der Chefingenieur versank in einer ruhigen Minute in Gedanken ob der Jäger seines RF-Projektes. {SN TEU Z DK 170308}

Die Notwendigkeit einer fehlenden Führungscrew an Bord veranlasste den Commander, den Posten des ersten Offiziers auszuschreiben. Die Stelle des zweiten Offiziers besetzte er mit dem beförderten ASLt Darkan. Face wurde gleichzeitig zum Rottenführer ernannt und in den Rang eines LCm. Eine der ersten Handlungen Darkans als 2O war es, die Beförderung des Piloten endgültig zu vollbringen. {SN TEU Z GR 180308} {SN TEU Z DK 190308} {SN TEU Z DK 210308}

Am Abend des Tages, lange nachdem Face´s Schicht beendet war, war er so aufgedreht, dass er noch eine kleine Mission erledigen wollte: Ein Shuttle mit DURGA-Verletzten zur DUR zu bringen. {SN TEU Z FA 230308}

Cmdr Gröschl erhielt von einem Agenten des GHD den Auftrag, sobald als möglich in Richtung Annaj aufzubrechen und unterwegs diverse Stopps einzulegen, um Fracht an Bord zu nehmen. Dies geschah dann am nächsten Tag. {SN TEU Z GR 230308}

Edo Sipe erhielt den Auftrag, die geborgene Leiche Man´tus vorerst in Gewahrsam zu nehmen und einen später ankommenden bekannten Professor in allen belangen zu unterstützen. {SN TEU Z SP 210308}

Nachdem Darkan seinen Brückendienst gemäß der Einteilung beendet hatte widmete er sich wieder seinem Job als Chefingenieur, den er trotz der Ernennung zum 2O weiterhin ausführte. {SN TEU Z DK 240308}

Professor Cioffi war an Bord gekommen, um die Obduktion an dem Leichnam durchzuführen. Er erlaubte den völlig verdutzten Sie, daran kräftig teilzunehmen. {SN TEU Z SP 250308}

LCm Face hatte es leider nicht mehr rechtzeitig zur TEU zurückgeschafft. Der STC flog ohne ihn davon, um die geheime Mission durchzuführen. Da er aber auf dem neuen ISD II weilte, und man dort jede freie Hand gebrauchen konnte, nahm er dort an einer Art Erkundungsflug teil. {SN TEU Z FA 260308}

Darkan hatte sich dazu entschlossen, DE 2, welchen er von Gröschl erhalten hatte, zu modifizieren. {SN TEU Z DK 280308}

Zurück zu „STC Teutonia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast