Logbuch DOM KW 16 und 17 07 nE

Logbücher des ISD II Dominator.

Moderator: DFOK

Gast

Logbuch DOM KW 16 und 17 07 nE

Beitragvon Gast » 13. März 2003 14:19

Logbuch für das Schiff ISD II DOMINATOR
Zeitindex: KW 16 und 17 - 07nE

Geheimhaltungsstufe: ROT

Momentaner Aufenthaltsort:
Wendeen-System

Beteiligte Einheiten:
ISD II DOMINATOR
Etwa 30 imperiale Kampfschiffe, darunter acht Sternzerstörer der Imperator-Klasse

Teilgenommene Offiziere und Mannschaftsmitglieder (alphabetisch nach Nachnamen):
Azimut, Woodruff - KEIN Zug
McReign, Ivan Lee - KEIN Zug
Ricaud, Vell - 2 Züge
Saymond, Yurid - 2 Züge
Stokes, Frisendo - 1 Zug
Talnil, Lopan - 1 Zug
Triggs, Devin - 1 Zug
Ziruk, Keil - 2 Züge


Teilgenommene Gastoffiziere:
- KEINE -

Irgendwo in einem Traumland und in einer anderen Zeit hatte es eine Frau mit einer Überzahl an Mynocks zu tun. {SN DOM Z RI 210407}

Stokes lud Azimut zu einem Umtrunk in einem geheimen Versteck ein und überreichte ihm noch ein Geschenk. {SN DOM Z ST 120407}

Ziruk und einige Kollegen waren vollauf damit beschäftigt gewesen, eine Sonde umzubauen, was sich als schwieriger erwies als angenommen. {SN DOM Z ZI 170407}

Das Simulatorergebnis veranlasste Lt Saymond dazu, Lopan das Steuern des Shuttles zu übertragen. Anschließend erkundigte er sich über die Arbeiten an dem Virus, die erfolgversprechend verliefen. {SN DOM Z SY 170407}

Eben diesen Virusbehälter holte Ziruk ab, um diesen in die Sonde einzubauen. Nachdem er dies erledigt hatte, teilte er dies dem Vommander un ddem ersten Offizier mit. {SN DOM Z ZI 220407}

Der Navigator Ricaud verbrachte die Nacht damit, die eingehenden Daten zu studieren und einen gefahrlosen Kurs für die Sonde zu programmieren, damit diese unbeschadet das Asteroidenfeld um Cautionee passieren konnte. {SN DOM Z RI 230407}

Saymond beförderte Azimut zum Senior Crewman und unterhielt sich anschließend mit Lopan. In den Gespräch ging es um die Leistung Lopans im simulierten Flug und bereitete ihn darauf vor, dass noch ein weiterer Flug in den Asteroidengürtel stattfinden wird. Hierzu solle er sich an Cm Recha wenden, dem Cmdr Holmes zuvor entsprechende Maßnahmen zur Vorbereitung aufgetragen hatte. {SN DOM Z SY 240407}

Lopans Freundin hatte starke Schmerzen, doch er traf rechtzeitig bei ihr ein, um sie in die Krankenstation transportieren zu lassen.
Der JSF der DOM, Urza, wurde auf einem Asteroiden von Hapanern gefangen genommen. {SN DOM Z TL 240407}

Triggs hielt es in seinem Quartier nicht mehr aus und entschloss sich, noch nicht ganz gesundet wieder zu arbeiten.
Er hatte auch diverse Möglichkeiten ausgeheckt, wie die sich im Einsatz befindlichen Streitkräfte die hapanische Sprache verstehen und auch sprechen konnten. {SN DOM Z TR 250407}

*** Sämtliche Züge sind vollständig nachzulesen im Dritte-Flotte-Bereich (eMail-RS) der SW-Empire Homepage ***

Zurück zu „ISD II Dominator“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast