Logbuch DOM KW 39 und 40 06 nE

Logbücher des ISD II Dominator.

Moderator: DFOK

Gast

Logbuch DOM KW 39 und 40 06 nE

Beitragvon Gast » 12. März 2003 19:03

Die Hapaner waren besiegt und flohen mit dem kläglichen Rest, der von der Schlacht übrig geblieben war. Die DOMINATOR und ihre Gefolgsschiffe hatten es geschafft. Die imperialen Schiffe nahmen eine Verteidigungsstellung ein und hatten zu diesem Zweck eine Golan-Station erobert.
Triggs, Frakes, Saymond und Aoba kamen alle auf dem Flaggschiff der dritten Flotte an.
Die DOMINATOR wurde zum Raumdock nach Ithor geschleppt, wo sie die fälligen Reparaturen erhalten sollte. Commodore McReign nutzte die Gelegenheit, um im Raumdock die Mannschaft antreten zu lassen um ein paar Worte zu dieser zu sprechen und einige Beförderungen auszusprechen. {N DOM Z MC 240906}

Yurid Saymond, der zum SecLt und zum ersten Offizier der DOM befördert wurde, hielt eine improvisierte Rede direkt nach der Ansprache des Com.
Anschließend lud er alle Kameraden zu einem Umtrunk in die Offiziersmesse ein. {N DOM Z SY 240906}

Der frischgebackene Officer Cadet Devin Triggs nahm natürlich an der Feier teil und lernte auch gleich seine neue Stellvertreterin kennen, eine gewisse CWO Kitiara Lavell.
Und als ob das nicht genug wäre, fand er auch seinen Bruder, der auf die DOM als Pilot versetzt wurde. Triggs, sein Bruder und dessen Flügelmann machten es sich im Quartier auf dem Raumdock gemütlich und kröpften eine Flasche Whiskey. {N DOM Z TR 250906}

Ibuki Aoba zog es zwecks mangelnden Appetits vor, sich den alkoholischen Getränken zu widmen, die reichhaltig vorhanden waren. Anschließend unternahm sie mit ein paar weiteren Personen einen kleinen Rundflug und besuchte diverse ithorianische Einrichtungen. {N DOM Z AO 280906}

Devin und seine beiden Besucher ließen es sich gut gehen, tranken die Flasche aus und spielten ein wenig Sabacc. Als dann die Aufforderung kam, daß sich alle Piloten im Hangar einfinden sollten, überreichte ihm sein Bruder noch zwei Päckchen. Eines von seiner Mutter und eines von seiner Frau. {N DOM Z TR 280906}

Gerade als es sich Saymond mit Lt Holmes in seinem neuen Quartier auf der DOM gemütlich machen wollte, ertönte aus dem Kom die Stimme McReign´s mit der Anweisung, daß sie sich in seinem Büro einfinden sollten zwecks neuer Anweisungen. {N DOM Z SY 260906}

Thraka, nach seiner Verwundung auf Elan in der Krankenstation durchgecheckt, wurde von Träumen und Stimmen geplagt. Um sich davon abzulenken, machte er sich an eine leichte Aufgabe, nämlich die gesammelten Daten auszuwerten. {N DOM Z TH 260906}

Der Commodore wies den SecLt in seine neue Aufgabe ein. Doch Saymond hatte noch ein paar Stunden Zeit, die er nutzen wollte, um sich das Reparaturdock und die DOM von außen anzusehen. Als er gerade den Blick auf die DOMINATOR genoß, ereilte ihn wieder ein Funkspruch von McReign, daß eine dringende Mitteilung vom IHQ in seinem Terminal eingetroffen ist.
Es handelte sich um einen Funkspruch aus Cautionee. Dort waren imperiale Undercoveragenten tätig gewesen, um die militärische Präsenz der Hapaner auszuspionieren. Leider wurde das Team in ihrer Arbeit unterbrochen und die DOM erhielt den Befehl, diese Arbeit fortzuführen. {N DOM Z MC 270906} {N DOM Z SY 270906}

Saymond war dabei sich Informationen über den neuen Zielplaneten, Cautionee, zu beschaffen.
Er erhielt dann eine Mitteilung, daß die DOMINATOR bereits am nächsten Tag fertiggestellt sei und ab 0600 Starterlaubnis hatte.
Der Commodore eröffnete dem SecLt, daß er doch die DOM manuell aus dem Trockendock manövrieren solle. Nachdem Yurid dies erfolgreich vollbrachte, gab es einige Zeit später eine Ansprache.
In dieser wurde der Crew mitgeteilt, daß der SecLt die Leitung der neuen Mission übernahm. Die Rückgewinnung von Cautionee. Dieses Vorhaben sollte in einigen Schritten erfolgen. Der erste war: Informationsbeschaffung. Er zeigte ein Holobild der Station und erfragte Ideen der anwesenden Führungsoffizieren. {N DOM Z SY 280906}

Als erstes meldete sich Ibuki Aoba zu Wort. Sie schlug vor, ein getarntes Inspektionsteam in die Station einzuschleusen, daß sich erst mal ein Bild der örtlichen Situation machen sollte. {N DOM Z AO 031006}

Nach Aoba meldete sich der Sicherheitschef der DOMINATOR zu Wort, SecLt Thraka. Er schlug vor, einen simplen Frontalangriff auf die, wie es schien, leicht bewachte Basis da außerhalb des Hauptverteidigungsgürtels, in ziviler Kleidung zu führen. {N DOM Z TH 031006}





----------------------------------- Chronist dritte Flotte

Zurück zu „ISD II Dominator“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast