Logbuch der CER der KW 16 & 17 14n.E.

Logbücher des VSD II Cerberus.

Moderatoren: Kyp Durron, Dwarf Androx

Benutzeravatar
Voon Yuuz
Commander
Beiträge: 303
Registriert: 21. Oktober 2003 20:23

Logbuch der CER der KW 16 & 17 14n.E.

Beitragvon Voon Yuuz » 30. April 2009 18:07

-[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-

Nachricht der VSD II Cerberus
Cmdr Voon Yuuz
Chronist
ZI 300414 n E
Geheimhaltungsstufe: rot

-[o]- --- > Start of Transmission < --- -[o]-


Sehr geehrte Offiziere der Dritten Flotte,

hiermit überreiche ich Ihnen das Logbuch der VSD II Cerberus für die
Kalenderwochen 16 und 17 des Jahres 14 nach Endor.

***

Logbuch für das Schiff VSD II CERBERUS
Zeitindex: KW 16 + 17 - 14 n E

Geheimhaltungsstufe: Rot

Momentaner Aufenthaltsort: Hyperraum, Richtung ANN
Beteiligte Einheiten: VSD II CERBERUS


Teilnahme der Besatzungsmitglieder:

FAdm Dwarf Androx, AN - zwei Züge
Cpt Kyp Durron, DR - ein Zug
Cm Lenna Tangor costed Noltan - kein Zug
Cmdr Voon Yuuz, YU - ein Zug

Teilnahme von Gastoffizieren:
keine

Abwesende, nicht entschuldigte Besatzungsmitglieder:
--

Abwesende, entschuldigte Besatzungsmitglieder:
Cm Tangor costed Noltan, Lenna
--


|| Status: Kampagne II ||
|| Mission: Zentrum der Macht ||
|| Teilmission 3: Läuternde Flamme ||
|| Geheimhaltungsstufe: blau ||


Tag 7
-----

ZI 7.1359: Nachdem die CERBERUS den Sprung in den Hyperraum geschafft
hatte, versuchte sich der Chefingenieur ein Bild von der Lage zu machen.
{SN CER Z YU 200414}

ZI 7.1400: Im letzten Moment, ehe die CERBERUS in den Hyperraum
entkam, wurde sie noch von einer Salve Ionenenergie getroffen. Auf dem
ganzen Schiff fielen kurzfristig die Schwerkraftabsorber aus, hunderte
Besatzungsmitglieder wurden verwundet oder bewusstlos. Cmdr Yuuz
meldete bald, wie ernst es wirklich um die CERBERUS stand: Ohne
funktionierende Triebwerke würde das Schiff bis in alle Ewigkeit im
Hyperraum gefangen bleiben.
{SN CER Z AN 230414}

ZI 7.1607: Das technische Perosnal hatte es geschafft in den vergangenen
zwei Stunden die Lebenserhaltungs- und internen Kommunikationssysteme
wieder zum Laufen zu bringen. Nun erging der Befehl alles auf die
Wiederinbetriebnahme der Triebwerke zu konzentrieren.
{SN CER Z DR 170414 - Korrektur}

ZI 7.1640: Gemäß den Anweisungen der Schiffsführung legte Yuuz alle
Prioritäten auf die Antriebe.
{SN CER Z YU 200414}

ZI 7.1650: FAdm Androx musste eine schwere Entscheidung fällen: Selbst
wenn die Reparaturversuche der Techniker gelängen, würde das Schiff
wahrscheinlich komplett manövrierunfähig aus dem Hyperraum austreten.
Daher ordnete er an, die Evakuierung vorzubereiten.
{SN CER Z AN 230414}

ZI 7.1720: Die Offiziere gaben die traurige Mitteilung an die
Mannschaft weiter und begannen mit der Durchführung der Notfallpläne.
Ens Southcolds Einheit zur Gegenspionage bekam unter anderem den
Auftrag, alle Datenspeicher des Schiffs in Astromechdroiden zu sichern
und die Originaldateien zu zerstören. LCm Ixnay und Cm Tangor costed
Noltan bekamen die wichtigsten Computer im Kommandoturm zugeteilt --
unter strenger Bewachung durch die Sturmtruppen.
{SN CER Z AN 240414}

ZI 7.1810: Auf dem Kommandodeck gelang es FAdm Androx, den größten
Teil seiner Habseligkeiten in vier einfachen Vakuum-Transportkisten
unterzubringen. Während Cm Tangor gleichzeitig noch auf dem Rückweg zu
LCm Ixnay (im Arrestblock) war, ereignete sich auf der Brücke ein
weiteres Unglück.
{SN CER Z AN 240414}


Voon Yuuz
Commander und Chefingenieur
VSD II Cerberus

-[o]- --- > End of Transmission < --- -[o]-

Zurück zu „VSD II Cerberus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast