Logbuch der CER der KW 28 + 29 - 10 n E

Logbücher des VSD II Cerberus.

Moderatoren: Kyp Durron, Dwarf Androx

Benutzeravatar
Jessica Mind
Commander
Beiträge: 405
Registriert: 28. Juli 2003 09:15
Wohnort: Corellia, Emerend Station, Jok Villa
Kontaktdaten:

Logbuch der CER der KW 28 + 29 - 10 n E

Beitragvon Jessica Mind » 29. Juli 2005 21:21

-[o]- --- > Incoming Message < --- -[o]-

Nachricht der VSD II Cerberus
ASLt Jessica Mind
Chronist
ZI 110310 n E
Geheimhaltungsstufe: Rot

-[o]- --- > Start of Transmission < --- -[o]-

Sehr geehrte Offiziere der Dritten Flotte,

hiermit überreiche ich Ihnen das Logbuch der VSD II Cerberus für die
Kalenderwochen 28 und 29 des Jahres 10 nach Endor.

***

Logbuch für das Schiff VSD II CERBERUS
Zeitindex: KW 28 + 29 - 10 n E

Geheimhaltungsstufe: Rot

Momentaner Aufenthaltsort: Doldur - Sektor
Beteiligte Einheiten: CERBERUS


Teilnahme der Besatzungsmitglieder:

RAdm Dwarf Androx, AN - 2 Züge
CmApp Iston Blaze, BL – 1 Zug
Cpt Kyp Durron, DR - 1 Zug
ASLt Jessica Mind, MD - 2 Züge
CmApp Kahar Ragnar, RA – 1 Zug
Lt Mal'ya Rr'ah, RR - 1 Zug
CmApp Zacharias Takkan, TK – 4 Züge
CmApp Scarp Tisra, TI - kein Zug
ASLt Voon Yuuz, YU - kein Zug

Teilnahme von Gastoffizieren:
keine

---

|| Status: Mission 7 ||
|| Mission: Neuanfang ||
|| Teilmission 2: Piraterie in der Rotwolke ||
|| Geheimhaltungsstufe: rot, streng ||

Tag 9
-----

ZI 9.1350 Zy verließ den Hangar und brachte seine Sachen zu seinem Quartier. {SN CER Z TK 170710 Korrektur}

ZI 9.1440 Takkan unternahm einen kleinen Ausflug zur Krankenstation und traf dort auf den Medi- Techniker Logan. {SN CER Z TK 170710 Korrektur}

ZI 9.1730: Die Rekruten befanden sich auf der Krankenstation für die Rotineuntersuchung. {SN CER Z TK 170710 - 2 – Korrektur}

ZI 9.2130: Takkan nahm an einem Kampfkurs für Fortgeschrittene Teil. {SN CER Z TK 170710 - 2 – Korrektur }

ZI 9.2300: Gulan und Takkan freundeten sich an und Zy erfuhr, das Rr'ah ebenfalls ein Nahkämpfer wäre. {SN CER Z TK 170710 - 2 – Korrektur }

Tag 11
------

ZI: 11.0060: Der frisch versetzte CmApp Ragnar bereitete sich auf seinen
ersten Tag Dienst auf der Cerberus vor. {SN CER Z RG 220710}

ZI 11.0500: Takkan verbrachte seine zweite Schicht in der Krankenstation. { SN CER Z TK 180710}

ZI 11.0710: Iston verpasste seinen Fähre, mit der er eigentlich auf die
CERBERUS gebracht werden hätte sollen und so blieb ihm nichts anderes
übrig als sich einen Flug auf einem Transportschiff zu erkaufen. {SN CER Z BL 220710}

ZI 11.0830: Nach einigen Tagen der Eingewöhnung erhielten die neuen
Dreckfressersoldaten, Selloinne und 'Tool', den Auftrag, Major Suhter
und zwei weitere Kameraden bei der Gefangenenverlegung von Svelka Vorana
Badhar nach Druckenwell zu eskortieren. Die beiden hatten anfangs wegen
eines Streichs der anderen Dreckfresser Probleme, die Ausrüstung zu
vervollständigen, aber das lösten sie, indem sie Tirans Spind
aufbrachen. { SN CER Z AN 180710 - Korrektur}

ZI 11.0920: An Bord der Korvette LIGHTNING LANCE erfuhr Major Suhter,
dass das Schiff bereits verspätet sei, weil unangemeldet ein ganzer Zug
Sturmtruppen an Bord genommen worden sei. Suhter ließ daraufhin, einer
Ahnung folgend, die Wachen verstärken. { SN CER Z AN 180710 - Korrektur}

ZI 11.1400: Nach vier Stunden war immer noch nichts passiert und
allmählich entspannten sich die Soldaten. Der zweite Offizier der
LIGHTNING LANCE, LtCmdr Ohyr, lud sie zum Essen in die Offiziersmesse
ein. { SN CER Z AN 180710 - Korrektur}

ZI 11.1405: Als Karva und Tool gerade zu essen begannen, strömte Gas in
die Offiziersmesse ein. Badhar und Ohyr trugen mangels einer
Atemschutzmaske leichte Vergiftungserscheinungen davon und beim
Ausbruchsversuch wurde Ohyr von einem Blasterstrahl schwer verwundet.
Die Angreifer waren jene Sturmtruppler, die sich wohl mit einem Trick an
Bord der LIGHTNING LANCE geschlichen hatten. Als sie sich über den
Peripheriegang in einen Querverteiler zurückzogen, um zum Hangar zu
gelangen, liefen sie beinahe in eine Sackgasse. Hastig zogen sie sich in
einen Lagerraum neben dem Hangar zurück und verbarrikadierten sich. { SN CER Z AN 190710 }

ZI 11.1438: Major Suhter entwarf einen verwegenen Plan, um aus der Falle
zu entkommen. Dabei riskierte er bewusst das eigene Leben, als sie mit
Hilfe im Lagerraum vorhandener Sprenggranaten die Außenhülle
leckschlugen. Die ungepanzerten Offiziere und die Gefangene wurden in
zuvor verschweißten Spezialfolien luftdicht verpackt, während die
Stormtrooper knapp eine Minute im Vakuum überleben konnten und
außenbords eine Schleuse erreichten. Nur Corporal Veret wurde bei dem
Vorgang schwer verwundet. Kurz darauf gelang es ihnen, den Hangar zu
erobern und einen Transporter zu stehlen. Leider entkam ihnen zuvor doch
noch die Gefangene. { SN CER Z AN 190710}

ZI 11.1815: Mal'ya Rr'ah behandelte zusammen mit ihrem Team die
verletzten Sturmtruppensoldaten, die von der LIGHTNING LANCE
zurückgekommen waren. Für die Fußoperation zog sie den neuen Sanitäter
Takkan hinzu. { SN CER Z RR 200710}

ZI 11.2030: Zy, Gulan und Logan joggten in der Trainingshalle B und stiessen dort auf Baral. { SN CER Z TK 180710}

ZI 11.2200: Logan und Zy räumten nach dem medizinischen Notfall die Krankenstation auf. {SN CER Z TK 210710}


Tag 12
------

ZI 12.0600: Takkan überwachte die Bacta-Tanks auf seiner Station. {SN CER Z TK 210710}

ZI 12.1122: Ensign Southcold kehrte von ihrem kurzen Landurlaub wieder
zum Dienst zurück. In Gedanken ließ sie ein paar Vorkommnisse des
Urlaubs Revue passieren bis ihr ein geerbtes Speichermedium zu Boden
fiel. Ein paar Schreckenssekunden später befand es sich aber wieder in
ihrem Besitz. {SN CER Z MD 170710 - Korrektur}

ZI 12.1130: Ensign Mind verdrängte ihre Gefühle während einer Meditation
vollends und schob sämtlich Schuld an ihrer Suspendierung auf ihren
Staffelführer. Trotz der offensichtlich schlechten Methode der
Trauerbewältigung schaffte sie es sich selbst wieder diensttauglich zu
machen.Urlaubs Revue passieren bis ihr ein geerbtes Speichermedium zu Boden
fiel. Ein paar Schreckenssekunden später befand es sich aber wieder in
ihrem Besitz. {SN CER Z MD 170710 - Korrektur}

ZI 12.1230: Am nächsten Tag bat Moff Orlow seinen 'Gefangenen', Admiral
Androx, zu sich, und unterrichtete ihn über die Ereignisse vom Vortag.
Androx, der dank Rr'ah schon längst informiert war, konnte mit einigen
logischen Überlegungen den von ihm gezogenen Kreis der Verdächtigen
weiter einengen. Am Ende blieben nur noch wenige mögliche Verräter
übrig. Das Ergebnis war erschütternd. { SN CER Z AN 190710}

ZI 12.1847: Kyp Durron kam von seiner Ortsbegehung auf Selubles zurück,
und reagierte auf Grund seiner Analysen. Dabei beauftragte er Voon Yuuz,
die Sicherheitssysteme der CERBERUS zu prüfen, Jessica Mind die
Rebellenbasis auf Selubles zu finden, und besprach sich mit Mal'ya Rr'ah
über das weitere Vorgehen. { SN CER Z DR 190710}

ZI 12.1933: Mind machte sich für ihren Geliebten hübsch, während sie über einen Racheplan gegen den Jagdstaffelführer der CERBERUS nachdachte. Tatsächlich kam sie sogar auf einen Plan und beschloss Scarp Tisra und die Dreckfresser mit ein zu beziehen. { SN CER Z MD 200710}

Tag 13
------

ZI 13.0145: Mind begann damit einerseits ihre Verschwörungspläne und andererseits ihren Auftrag, die Rebellenbasis ausfindig zu machen, in Angriff. { SN CER Z MD 200710}

***Sämtliche Züge sind vollständig nachzulesen auf der Homepage der
Dritten Flotte***

Sieg dem Imperium und Ehre der Dritten Flotte!

Jessica Mind
Acting Sub- Lieutenant

-[o]- --- > End of Transmission < --- -[o]-

Zurück zu „VSD II Cerberus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast